Autofahren nach Blutspende

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

um sicher zu gehen dass dein kreislauf danach nicht zusammenbricht, solltest du natürlich erstmal ausreichend gegessen und getrunken haben BEVOR du spendest. zudem solltest du danach noch liegen bleiben und dich ausruhen. sollte es dir schwindlig werden, setz dich umgehen auf den boden und lass deinen kreislauf sich stabilisieren. am sichersten ist es na klar, wenn du dich fahren lässt/öffentliche verkehrsmittel verwendest.

Man darf nicht sofort wieder Auto fahren, sondern sollte damit ein bis zwei Stunden abwarten. Es könnte nämlich sein, dass man zwar nicht sofort, aber nach einem Weilchen eine Kreislaufschwäche aufgrund des Blutverlustes bekommt. Wenn einem das am Steuer des Autos passiert, kann das tödlich ausgehen.

Natürlich. Nachdem die Blutspende beendet ist, bleibst du erstmal 5-10 Minuten liegen. (Dich drängelt da niemand von der Liege, lass dir also Zeit, besonders wenn es dein erstes Mal ist, sonst kippst du um wenn du direkt aufstehst). Danach bekommst du etwas zu essen und zu trinken und für diesen Imbiss solltest du dir schon eine Viertelstunde Zeit nehmen.

Dann kannst du dich auch ohne Probleme wieder hinters Steuer setzen. Was du nach dem Blutspenden vermeiden solltest, ist für längere Zeit still auf der Stelle zu stehen. Da kann es passieren, dass du umkippst.

Genau

Wenn du nach der Spende was gegessen hast und dich mind. 30 Min. ausgeruht hast dürfte es kein Problem sein.

Du sollst ja danach noch eine Weile liegen bleiben. Dann kannst du fahren.

Was möchtest Du wissen?