Austauschjahr 10 kg zugenommen, ganzer Körper aus der Form gefallen. HILFE!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey pass mal auf :) Freu dich lieber das dir das Austauschjahr so gut gefällt und genieße den Rest. Wahrscheinlich wirst du wenn du in Deutschland zurück bist deine Pfunde die dir nicht gefallen wieder loswerden! Aber das ist doch lange kein Grund so verzweifelt zu sein und sich das Auslandsjahr zu vermiesen 😊 Viel Spaß und Viel Glück!

Cellulitis und Dehnungsstreifen musst du hinnehmen. Daran wird sich kaum etwas ändern. Dass ein Austauschjahr mit einer Gewichtszunahme einher geht, habe ich schon sehr  oft bei den Mädels mitbekommen. Die Tochter einer Bekannten hatte nach ihrem halben Jahr  in Amerika auch 10kg drauf,  weil sie dort keinen Sport machen konnte. Sie hat inzwischen aber wieder angenommen: sie reitet, joggt und hat auf ihre Ernährung geachtet. // Was hindert dich daran, zB Schwimmen zu gehen? Das ist nicht so anstrengend aber trotzdem effektiv.  LG 

Schau dass du dich gesund ernährst,  auch wenn das andere vl besser schmeckt und iss nur dann wenn du wirklich Hunger hast. Solange du keine Schoko etc dazwischen isst meldet sich dein Bauch nur dann wenn er etwas braucht

Schau zusätzlich ob es dort irgendeinen Sportverein gibt, wo du hingehen kannst , damit du auch regelmäßig etwas tust und nicht schlapp machst

Dehnungstreifen können richtig hübsch sein. Die glänzen dann schön silbig im Licht.

Du setzt dich unheimlich unter Druck, warum ist es wichtig das du in "Topform" zurückkehrst?

Ich empfehle dir zu essen wenn du Hunger hast, und nicht wenn es "Zeit" ist.

Wenn dir die Höhe den Atem nimmt, finde ich das schon merkwürdig. Nach so einer Langen zeit müsstest du dich aklimatisiert haben, und eine höhere Konzenration von roten Blutkörperchen auweisen, die das ganze ausgleichen.

Wenn dir Sport dennoch nicht möglich ist, dann würde ich warten bis sich die Umstände geändert haben.

Und nochwas: Wer sein Wohlbefinden vom Äusseren abhängig macht, findet stets einen Weg unzufrieden zu sein.

Ich finde die irgendwie wenig hübsch. Ausserdem sind die neu und dann sind sie mega hässlich rot und ich finde diese Dellen in der Haut nicht so das Gelbe vom Ei.

Und ich habe mich schon anklimatisiert. Also ich kann gut atmen, wenn ich halt keinen Sport mache.. (vlt ist einfach auch meine Kondition erschöpft)

Und ich weiss, dass mein Wohlbefinden nicht davon abhängig sein sollte, nur ist das halt irgendwie so eingebrannt in meinem Kopf und es ist schwer, das einfach so zu löschen und es kratzt eindeutig an meinem Ego.

@jamieimaj

Die Streifen verblassen, die Dellen sind natürlich.

Du hast das Problem ja schon selbst Verbalisiert, es würde dir sicherlich helfen nicht nur an deinem Körper zu arbeiten sondern auch an den eingefahrenen Denkweisen. Das ist mindestens genauso anstrengend, aber wenn du es schaffst netter zu dir zu sein wird es sich langfristig auf viele Weisen lohnen. Deine Kondition kann durchaus darunter gelitten haben das du aufgrund der Höhe für längere Zeit inaktiver warst. Aber wenn du wieder Zuhause bist, wird dich das nichtmehr aufhalten.

Statt Gedanken zu löschen, würde ich versuchen sie zu ersetzen. Denn sonst wird das Gedankliche Vakuum mgleich wieder von den alten Gedanken gefüllt.

Gruß -

@Xiraxis66

Gibt es keine Möglichkeit, dass ich auch die Dellen rausbringen kann?

Wenn ich mir jetzt so aus den Nichts sage, dass mir die 10kg nichts ausmachen würden, würde ich mich einfach selber belügen.

Diese Denkweise hat sich irgendwie über die Jahre richtig in mein Gehirn eingebrannt und ich weiss auch nicht, wie ich das aufrichtig ändern könnte. Es nervt mich ja selber, dass mich mein Körper so stört.

Naja und das mit der Kondition stimmt wohl :D

Danke für deine Antwort! :)

Die Dehnungsstreifen wirst du nicht mehr los. Ich hab die auch und bin schlank.. das ist normal wenn die haut gedehnt wurde und das bleibt leider so :/ es gibt aber cremes usw die das lindern. Cellulite wird automatisch besser wenn du abnimmst :) versuch gut auf deine ernährung zu achten aber ohne k*tzen und hungern ;) achte drauf was du isst nicht wieviel ;) und ich würde auch so denken wie du, dass ich so nicht wieder zurück kommen kann, da kann hier jeder sagen was er will, niemand würde gerne mit 10 kilo wiederkommen. dann reden alle drüber dass man zugenommen hat und so weiter das nervt einfach... wie wäre es mit walkig vlt. Ist auch effektiv aber strengt die atmung nicht so an...

Es gibt eine Salbe von schusslersalze so bekommt man Dehnungstreifen weg. Bei meiner Schwester hat s nämlich super funktioniert! Nur mal das hier erwähnt zu haben

Was möchtest Du wissen?