Ausgeglichener werden

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jedes Mal wenn ich so genervt bin wie du ( kommt auch häufiger vor) dan versuch ich rauszubekommen wieso ich so genervt bin. Klingt komisch ist aber so :). z.b. dein Arbeitskollege. Wenn er was nicht begeift wird man sauer logisch aber warum werd ich sauer? Er kann doch auch nichts dafür ( will mich ja nicht extra fertig machen ). So kommt man ganz schnell wieder runter weil man dan die Dinge anders sieht. Wenn das nicht hilft sag ich 3x hintereinander "Heuwägelchen", soll ein altes hausmittel sein :) funktioniert aber

;-) Danke, ich werd's mal probieren. :-)

mach eine mediatives trainig- yoga, autogenes trainig, thai chi oder so. das wird dir spaeter auch in den brenzlischen situationen helfen. bei der naechsten situation zaehle langsam innerlich bis 10...dann versuche deinen frust oder wut in sachlicher kritik zu aeussern! ansonsten-du weisst, manche sachen lassen sich nicht aendern-manche stage sind stressig, manche kollegen nerven...es nutz nicht wenn du da in die luft gehst! wenn du das 3x am tag tust nimmt dich auch keiner mehr ernst

yoga, atemübungen, meditation und bachblüten. hat schon tausenden geholfen. :) im ernst. und ja, such dir einen spruch, den du dir in den momenten vorsagst. es kann auch etwas sinnvolles sein, wie "this too shall pass" (auch dieses wird vorübergehen...)atme mehrmals tief ein und aus und sag dir deinen spruch vor...

...irgendwie schwer vorstellbar, das mit dem "glücklich sein"; ist man im Einklang mit sich und allem um sich rum, sollte es an sich keine so massiven Probleme geben, wie du sie beschreibst...

Wenn man also so überreizt ist, gibt es wohl auch einen Anlass.

Schau noch mal genau hin - und sei dabei ganz ehrlich, erst mal...

vielleicht fehlen dir die wirklichen probleme im leben, so wie sie andere leute haben. wenn alles immer glatt geht, ist man vieleicht auch unzufrieden, weil man nicht mehr kämpfen muß.du schreibst ja, du bist glcklich und dir fehlt es an nichts, evtl. bist du nicht ausgelastet.

Doch, ich bin eigentlich zu stark ausgelastet, weil ich manchmal denke, ich habe keine freie Minute mehr für mich allein ...

Das mit den richtigen Problemen stimmt. Denn wenn wirklich mal welche auftreten, dann treten die andere Dinge sofort in den Hintergrund.

@Oberzicke

dann lerne auch mit problemen umzugehen, probleme stärken den menschen

Was möchtest Du wissen?