Ausbildung Erzieherin mit 29

3 Antworten

Zu alt eigentlich nicht.

Nur, die Erzieherausbildung ist eine recht lange Ausbildung. Schulisch d.h. kein Einkommen. K.A. ob noch Bafög gezahlt würde. Wenn du sie abgeschlossen hast, kannst/musst du immer noch über 30Jahre arbeiten (voraussichtlich).

Krankenversicherung, siehe stinkertum

Gut ist, mit bzw. in deinen erlernten Berufen kannst du gut zusätzlich Arbeiten.

Hallo,

der Beitrag bei einer schulischen Ausbildung liegt bei ca. 80 Euro monatlich (wie bei Studenten). Verheiratete sind kostenlos über den Ehegatten versichert. § 240 SGB V (Fachschüler) und § 10 SGB V (Familienversicherung)

Wenn man noch keine schulische Ausbildung gemacht hat, kann man ggf. Bafög beim Schulamt der Stadt beantragen. Ggf. muss dieser Antrag vor dem 30. Geburtstag gestellt werden bzw. die Ausbuldung vor dem 30. Geburtstag begonnen werden.

Gruß

RHW

Für den Krankenversicherungsbeitrag für Fachschüler gibt es keine Altersgrenze. Die Altersgrenze mit dem 30. Geburtstag gilt nur für Studenten.

Jetzt würde mich mal intressieren wie teuer es wohl wäre sich als "Schülerin" selbst zu versichern. 

150,- im Monat.

Und ob einem irgendwas zu steht mit schon 2 abgeschlossenen Ausbildungen???

Neibn.

Was möchtest Du wissen?