Ausbildung - 15 Kilo zugenommen

3 Antworten

Diätversprechen solltest du nicht glauben. Du musst keinen konkreten Plänen folgen, sondern dich einfach gesünder ernähren. Und vor allem auch regelmäßig. Hast du keine Zeit zu frühstücken und Mittag zu essen? Wenn du morgens nichts hinterbekommst, mach dir einfach nur schnell einen grünen Smoothie (Gruenesmoothies.de) und/oder nimm dir eine verschließbare Box mit etwas Müsli und frischem Obst mit, was du dann noch vormittags essen kannst. Mein Freund nimmt sich außerdem ins Büro immer eine große gefüllte Rohkostbox mit allerlei Gemüse und Obst, zwei Scheiben Vollkornbrot mit einem Aufstrich wie Hummus, selten Käse und etwas Tomaten/Blattsalat mit. Eventuell kannst du dir ja auch verschiedene Gemüse/getreidesalate wie Taboulé u.ä. zum Mittag mitnehmen. Wichtig ist einfach ein hoher Gemüseanteil in deiner Nahrung, dann musst du dir auch nichts anderes komplett verbieten. Meide es dann abends so reinzuhauen, sondern iss lieber was leichtes. Trinke v.a. Wasser, keine puren Säfte oder Limos.

P.S.: Es ist extrem ungesund bei einem Bürojob die ganze Zeit zu sitzen. Pausen sind nicht nur für das Konzentrationsvermögen, sondern auch deine Gesundheit wichtig. Also am besten alle 30-45 Minuten kurz aufstehen und wenn nur für 3-4 Minuten und dich aktiv bewegen (Arme kreisen, strecken, usw..) und auch einfach mal den Kopf abschalten.

P.S.: Eine sportliche Betätigung sollte 2-3 Mal pro Woche für 45-60 Minuten für jeden drin sein. Einmal unter der Woche und einmal am Wochenende. Es ist völlig egal, was du machst, selbst wenn du nur flotter spazierengehst, schwimmen gehst, mal mit dem Rad etwas schneller fährst, usw... vielleicht kannst du ja auch einfach deine Wochenendausflüge sportlicher gestalten, z.B. mal eine Radtour machen, in eine Kletterhalle gehen (oder toller finde ich bouldern), Schlittschuhlaufen gehen, u.v.m.

eine ernährungsumstellung ist notwendig + bewegung + geduld, was in zwei jahren zugesetzt wurde, kann nicht in zwei monate wieder runter.

ich kenne eine Diät wo man angeblich 10 kg in einem Monat abnimmt. Das ist so morgens darfst du kein Eiweiß essen , am besten Brötchen mit Marmelade oder Nutella , kein Käse oder so. Abends dann Eiweiß am besten Spiegelei oder so. Auf was du aber verzichten muss sind : Fleisch wie z..B Schwein , Huhn usw. Da ist nämlich ziemlich viel Fett enthalten und keine süßigkeiten das ist wichtig.

Eine Freundin bon mir hat 8 kg in einem Montag durch diese Diat abgenommen. das beste an dieser diät ist , dass du so viele Brötchen wie du willst essen kannst und es dir nicht schadet also das du nicht achten musst wie viel du isst. Ich selber hab diese Diät nie ausprobiert habe jedoch positives gehört , probiers mal , schadet ja nicht :-) Achja und Frühstück MUSS unter 14 Uhr sein :-D

Danke, weißt du auch wie sich die Diät nennt?

@Chameen

hmm ich bin mir nicht sicher aber vlt Eiweiß Diät , ich bin mir aber nicht sicher.

Was möchtest Du wissen?