Aus Tagesklinik rausgeworfen

1 Antwort

Ein Anwalt ist da sicher die erste Anlauf stelle uns setz dich noch mal mit deiner Krankenkasse in Verbindung. die haben auch so ihre möglichkeiten... Viel Glück und Viel Kraft ! Lass dich nicht unterkriegen !!

Sollte ich da einen Brief schreiben und das einfach mal schildern? Soll ich auch die Bundesärztekammer anschreiben. Mit Anwalt muss ich erstmal gucken, einen finden der mich unterstützt und dann gucken wegen Bezahlung des Anwalts.

ich hoffe, das bringt was...

Den Leuten dort ist die Konsequenz ihres Handelns doch garnicht bewusst. Ich find das einfach so schrecklich! Bei Manchen Patienten dort geht es um Leben und Tot, wenn sie in der schlimmsten Phase ihres Lebens Hilfe dort suchen und keine bekommen...

Danke für deine lieben Worte!

@Blac686

Wenn du dir selbst keinen Anwalt leisten kannst , hast du die Möglichkeit Prozesskostenhilfe in Anspruch nehmen . Wie gesagt such dir einen Anwalt schildere ihm alles. Er wird die genau sagen können was du für rechtliche Möglichkeiten hast und wie du am besten vorgehst.

Was möchtest Du wissen?