Aus meiner Nase läuft Wasser?

4 Antworten

Wenn es nicht nach Eiter oder irgendwie sonst verdächtig aussieht oder riecht, ist es wohl ganz ordinärer dünnflüssiger Schnupfen-Rotz, das kommt am Anfang eines Schnupfens häufiger vor, daß die Nase läuft wie ein Wasserhahn. Zum "Trockenlegen" helfen Salzwasser-Nasenspülungen (gibt es in jeder Apotheke oder einfach selber mixen, eine Prise Salz in Wasser auflösen).

Klingt als wäre da schon so was wie ein Schnupfen im Anweg. Ich denke mal Nase putzen bringt nicht viel weil es noch alles zu fest sitzt. Du könntest es mal mit was lösendem für die Nasennebenhöhlen versuchen.

Da kann man nur abwarten bis es sich legt. Aber wenn du es ganz schnell loswerden willst, dann geh zum Apotheker und lass dich beraten.

Außer putzen hilft nichts. Hole dir Nasenspray aus der Apotheke.

Was möchtest Du wissen?