Auge auswaschen unter fließendem Wasser

7 Antworten

Hallo, ist es eigentlich schlecht fürs Auge wenn man ab und zu mal (z.B. wenn das Auge brennt) es unter fließendes Wasser hält und Wasser drüberfließen lässt? Mache das nämlich öfters wenn das Auge mal wieder stark brennt. Ist das schlimm oder kann da nix passieren?

Ich habe mit meine 49 Jahren schon oft was ins Auge bekommen und bisher hat das Wasser meinen Augen nicht geschadet.

Es gibt aber kleine Flaschen mit einer bestimmten Flüssigkeit, die extra dafür hergestellt werden.

Du könntest eine Bindehautentzündung haben. Die ist zudem ansteckend. Wasser leicht temperiert und langsam laufend schadet nicht.

Ich würde zum Doc.gehen und es mal checken lasse. Wenn es ein ist, dann gibt er Dir Tropfen und noch am gleichen Tag ist Ruhe.

ich hab das aber schon mit ziemlichem Druck gemacht, kann da dann was passieren, wenn ja was z.b.?

@tinnitushilfe

Gefäße Können durch den Druck platzen. Sieht man aber auch da es brennt und roter Auslauf zu erkennen ist

Eigentlich waescht man das Auge nur aus, wenn da tatsaechlich was reingekommen ist. Bei Irritationen sind Augentropfen oder Kochsalzloesung aus der Apotheke besser und angenehmer. Wenn dir das oefters passiert, lass mal deine Augen untersuchen, vielleicht sind die empfindlich oder du hast eine Allergie.

Vom Abwaschen bekommt man normalerweise nichts in die Augen, ist mir zumindest nie passiert und ich wasche schon Jahrzehnte lang ab.

Ich kann dir nur sagen das das auswaschen eine Infektion begünstigt da der sonst leicht saure pH wert neutral wird und Bakterien besser Leben können . Wenn sie brennen probier es mal mit tränenergänzungsmitteln also ein Mittel das die normalen Bedingungen bei behält hilft oft . Dein Auge könnte brennen wegen Verunreinigungen über Anstrengungen oder wegen hundert anderen gründen solltest damit mal zum Arzt . Wünsch dir mit deinem Problem noch viel Erfolg

also kann ich jetzt eine Infektion durch das ausswaschen bekommen, wie äußert sich eine Infektion am Auge, ist die gefährlich?

@tinnitushilfe

Eine Infektion im Auge ist auch nur eine gewöhnliche Infektion also brennen Rötungen möglicherweise Schwellungen und verschlechtertes Sehvermögen können auftreten. Am besten einfach zum Augenarzt und der kann das untersuchen. Theoretisch kann bei einem schwierigen Fall selbst Erblindung drohen aber, dass ist eher sehr sehr selten.

Wenn deine augen brennen würde ich es mal mit augentropfen versuchen und wenns nichts hilft vielleicht mal zum doktor gehen der dich checkt. Ich denke das leitungswasser ist zwar nicht schädlich aber auch nicht gerade gesundheitsfördernd...;) Gruß nati

Was möchtest Du wissen?