Aufhören unnötig zu essen?

3 Antworten

Ich würde grundsätzlich nichts außerhalb der Mahlzeiten essen. Ohne Ausnahme. Das ist ohnehin eine schlechte Angewohnheit. Es würde auch helfen an einer Änderung deiner Wahrnehmung bezüglich dem Thema "Ernährung" zu arbeiten. Essen nicht mehr als Reiz für die Geschmacknerven sehen sondern als das was es eigentlich ist: Die Bedarfsdeckung an Kalorien, Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen.

Hört sich gut an. Aber es gibt so viele Dinge die einfach gut schmecken und die man gerne nebenbei isst. Da ist es schwer einfach umzudenken^^

nimm statt chips & co einfach gesundes, wie zb karottensticks, gurkensticks, usw mit sauerrahmdip oder ähnlichem...

LG

Ooo ich bin genau so wenn ich nichts zu tun habe esse ich 😅 wenn ich einen Film schaue und nichts zu knabbern habe dann wird mir langweilig 😄 ich hol mir dann immer was zu knabbern ^^ dann macht mir auch der Film Spaß 🙈 ich weiß auch nicht was ich dagegen machen kann aber mir ist es egal weil ich kann so viel essen wie ich will ich nehme wirklich einfach nie zu 🙊

Was möchtest Du wissen?