auf was achten bei durchfall (magen-darm infekt) gewichtsverlust?!:O

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt eine Faustregel, die Du auch für Deine kleine Schwester beachten solltest: Wenn der Durchfall länger andauert als drei Tage, ist ein Arztbesuch dringend angezeigt. Je jünger oder kleiner ein Kind ist, desto mehr mußt Du die Grenze nach unten schieben, also früher zum Doc gehen.

Bei Durchfall ist das größte Problem der Wasser- und Elektrolytverlust. Bei Erwachsenen ist Austrocknung eine Gefahr, bei Kindern eine große Gefahr. Elektrolytverlust ist bei Erwachsenen nach ein paar Tagen noch nicht soo dramatisch, bei Kindern u. U. schon. Bei Durchfall gehen fast sämtliche Nährstoffe verloren, natürlich auch die Vitamine. Um Kalorien brauchst Du Dir erst mal keine Sorgen machen, die nimmt Deine Schwester im Moment nicht auf oder kaum. Mit dem gehaltvolleren Essen wartest Du, bis Deine Schwester wieder gesund ist und der Darm normal funktioniert. Denn sonst schadest Du ihr, indem Du dem Darm zusätzliche Arbeit verschaffst, der sowieso schon krank ist.

Wenn Du für Deine Schwester verantwortlich bist, rufst Du heute noch einen Arzt an (116 117), der in einer oder zwei Stunden zu Euch kommt und Deine Schwester untersucht. Er wird schon einen Verdacht haben, was der Erkrankung zugrunde liegt und er wird u. U. auch eine Infusion legen, je nachdem, wie groß der Flüssigkeitsverlust Deiner Schwester schon ist. Wenn es ihr bis morgen schon besser geht und am Sonntag weiterhin Besserung erfolgt, kannst Du am Montag mit Deiner Schwester zum Hausarzt gehen und sie dort weiter versorgen lassen, falls nötig. Wenn es Deiner Schwester nicht wesentlich besser geht, rufst Du noch einmal den Notdienst an und läßt den Arzt kommen. Ich weiß nicht, wie alt Deine Schwester ist - nochmal deshalb: Je kleiner ein Kind ist, desto schneller muß man handeln. Wenn Deine Schwester schon fast erwachsen ist, kannst Du noch etwas zuwarten, wenn sie ein Kleinkind ist, solltest Du heute noch etwas tun.

Was ist eigentlich mit Euren Eltern? Kannst Du sie erreichen oder um Rat fragen? Ich kann die Lage von hier aus ja nicht beurteilen. Gruß, q.

also mir wurde gesagt man soll dann cola trinken und salzstangen essen ...ich weiß nicht genau wieso aber es soll helfen (:

ich weiß nicht wie alt diese kleine schwester ist, da ist cola nicht unbedingt zweckmäßig, da soll lieber ein arzt sich das anschauen.

@ksilvia

mhmm ja stimmt, ich habe es auch nur gehört weil man verliert da ja sehr viel flüssigkeit und das soll halt dagegen helfen (:

also ich hab gelesen dass die kombi von cola und salzstangen nicht so gut sein soll aber iwie sagen das dennoch einige..trotzdem danke

Gewicht verliert sie eher dadurch, dass sie nicht viel isst, aber das holt der Körper wieder auf, wenn sie gesund ist. Wenn der Durchfall gar nicht nachlässt, kann es aber in der Tat sein, dass bestimmte Nährstoffe nicht lange genug im Darm bleiben, um auch in den Körper aufgenommen zu werden. Viel trinken ist wichtig. Und wenn es nach drei Tagen spätestens nicht besser, sollte man schon mal zum Arzt gehen.

Nach vier Tagen wart ihr doch hoffentlich mit ihr beim Arzt!

Durch die vermehrte Wasserausscheidung kommt es schnell zum Flüssigkeitsverlust. Also auf jeden Fall viel trinken und auch die mit ausgeschiedenen Mineralstoffe ersetzen! Dazu eignen sich am besten Elektrolytpräparate aus er Apotheke (Oralpädon, Elotrans) Alternativ bringen auch Salzstangen etwas.

bei durchfall lass deine schwester viel trinken, immer mal wieder anbieten, es besteht die gefahr des austrocknen, da sie schon 4 tage darunter leidet, sollten deine eltern mit ihr dringend einen arzt aufsuchen.

Was möchtest Du wissen?