Auf die Wirbelsäule gefallen!

6 Antworten

Zur Sicherheit solltest du zum Arzt fahren und dich röntgen lassen. Die Wirbelsäule ist der wichtigste Teil des Körpers. durch diese laufen die meisten nervenbahnen. Daher kommt es häufig vor, das bei einem Bruch der Wirbelsäule man ab dieser Stelle querschnittsgelähmt ist. Ich glaub aber trotzdem, das du vermutlich nur ne ungefährliche Prellung hast. Aber lieber einmal mehr zum arzt, als einmal zu wenig

Geh zum Arzt! ich würde direkt ins krankenhaus fahren, da gibts eine notaufnahme und brauchst nicht so lange zu warten wie beim normalen Hausarzt, und sie haben bessere Möglichkeiten dich zu untersuchen. ich würde das nicht auf die leichte schultern nehmen, es handelt sich hier immerhin um die wirbelsäule!!

Auch wenn die Schmerzen nicht so schlimm sind?

Du solltest die Schmerzen nicht herunterspielen. Ab ins nächste Krankenhaus und sich behandeln lassen. Die Reaktion Deiner Mutter kann ich keinesfalls gutheißen. Gute Besserung.

Aber wenn die Schmerzen nicht so schlimm sind? Ich finde Krankenhaus hört sich eher nach Tumoren, Operationen und schlimmen Sachen an. Dagegen ist mein Sturz doch eher unwichtig, oder? Korrigiert mich, wenn ich falsch liege

@AliceW99

Quatsch, wenn Du auf den Rücken gefallen bist und Du hast Dir einen Wirbel angeknackst, dann bemerkt man das nicht sofort. Ehrlich gesagt, wenn Du nicht hingehen willst, ist das Deine alleinige Entscheidung. Dann hättest Du die Frage doch gar nicht erst stellen brauchen ,wenn Du der Meinung bist, nicht in das Krankenhaus zu müssen.

@blackforestlady

Ich war mir nur nicht sicher.

fahr ins krankenhaus die sollen dich röntgen, viell. ist es nicht nötig udn übertreiben aber bei der wirbelsäule geht vorsicht vor nachsicht ich mit einer rückenkrankheit weiß wovon ich rede also ab ins krankenhaus mit dir

fahr ins naechste krankenhaus und erzaehle das dem diensthabenden arzt der wird dich roentgen lassen und dich behandeln

gute besserung

Was möchtest Du wissen?