Atmungsschwierigkeiten beim Laufen wegen Speichelbildung.

2 Antworten

Vorschlag: Nimm etwas Wasser mit, so dass Du nach dem Schlucken ein wenig Wasser hinterhertrinken kannst, das sorgt dafür, dass der Schleim heruntergespült wird und sich auch nicht so schnell neuer Speichel bildet.

Probieren geht über studieren - es gibt so kleine Fläschchen mit 125 ml Inhalt, die kann man ohne weiteres in der Hand mitnehmen.

Super Idee, probier ich mal aus. Danke für die schnelle und hilfreiche Antwort!

Das Problem ist da glaub ich mal ein anderes. Da geht's darum, wann der Speichel zu dickflüssig wird. Bei mir ist das etwas anders, der Speichel wird einfach zu schnell zu viel. Und wenn ich ihn dann schlucken tu, bildet sich ja gleich neuer, wenn ich ihn aber ausspucke, dann auch. Also bin ich dann wirklich ein Lama, das nur am rumspucken ist. Suboptimal und löst auch nicht mein Problem.

Nicht böse gemeint, ich freu mich trotzdem über deine Antwort. War auch teilweise sehr unterhaltend, was in dem Thread steht. Danke dafür. :D

@Espyro

Medikamente nimmste aber keine oder? Vielleicht trinkst du zu viel? Somit wird der Speicher dünnflüssig...

Was möchtest Du wissen?