Atemnot im Schlaf durch Positioner?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich trage seit Jahren einen Positioner und habe gar keine Probleme. :-)

Allerdings bin ich auch jemand, der nur durch die Nase atmet.

Warum atmest du nachts denn durch den Mund? Bekommst du durch die Nase keine Luft? Falls doch, solltest du dir das durch die Nase atmen antrainieren.

Falls du keine Luft bekommst, solltest du mal zum Arzt gehen. :-)

Aber ersticken wirst du definitiv nicht, weil du aufwachst, wenn du nicht richtig atmen kannst. Auch Atemaussetzer werden nicht einfach eintreten. :-)

Das klingt an sich schon mal beruhigend :D
Normalerweise atme ich durch die Nase und ich habe damit auch kein Problem, ich gehe aber davon aus, dass ich beim Schlafen durch den Mund atme. Zumindestens wache ich häufig mit offenem Mund auf und wurde auch schon das eine oder andere mal mit offenem Mund beim Schlafen fotografiert :D Aber wie gesagt, durch die Nase atmen ist ansonsten kein Problem.

@Jausephry

Dann wird es kein Problem sein. :-)

Auch mit dem Positioner kann es sein, dass deine Lippen offen sind im Schlaf, aber er sollte nicht rausfallen. :-)

Was möchtest Du wissen?