Asthma Spray ohne Asthma.

5 Antworten

Du solltest sofort Deinen Hausarzt und ggf. einen Lungenfacharzt aufsuchen und die Lungenfunktion überprüfen lassen. Die Sprays sind normalerweise niedrig dosiert, aber trotzdem darf man keine verschreibungspflichtigen Medikamente ohne ärztliche Verordnung nehmen. Deine Mutter hat es sicherlich gut gemeint.

Glaube ich nicht.

Als ich ein Kind war hat bei ein Arzt die Fehldiagnose Asthma gemacht. Dann habe ich auch dieses Spray eine Zeit benutzt. Als meine Eltern von dem schlechten Ruf dieses Arztes Wind bekommen haben, haben sie mit mir einen anderen Arzt aufgesucht, der letztendlich festgestellt hat da ich kein Asthma habe. Von diesem Spray hatte ich keine Nebenwirkungen.

Wenn du kein Asthma hast und es trotzdem nimmst ist das nicht gerade ideal, da es die Bronchien weitet. Fass es ja nicht mehr an und gehe zum Arzt wegen dem drückenden Gefühl in der Brustgegend.

Ich habe zwar Asthma und brauche das Spray daher. Aber auch wenn du kein Asthma hast schadet es dir eigentlich nicht. Ich weiß jetzt zwar nicht welches du genommen hast, aber das eine was ich nehme weitet bloß die Lungenflügel und ermöglicht eine bessere Atmung. Ein anderes stabilisiert den erweiterten Flügel furn paar Stunden. Ist also nichts gefährliches. Wenn die kurz schwindelig oder so wird ist das ganz normal

Das ist ein starkes Medikament, das bei Asthma hilft. Wenn Du kein Asthma hast, sollst Du es auch nicht verwenden. Außerdem ist die Dosierung für einen Erwachsenen, nicht für ein Kind gedacht.

Wenn Deine Beschwerden bleiben, geh zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?