Asthma? ja oder nein?

5 Antworten

Hört sich ja so an, als wärst du mit dem Problem bisher noch nicht beim Arzt gewesen. Ist deinen Eltern noch nie etwas aufgefallen oder hast du noch nie mit ihnen darüber gesprochen? Es könnte Asthma sein. Geh am besten zuerst einmal zu deinem Hausarzt und der kann dir dann eine Überweisung zum Facharzt geben. Entweder Hals-Nasen-Ohren-Arzt oder Lungenfacharzt. Dann wird mit einem Atemtest festgestellt, wie gut deine Atmung funktioniert. Das sind alles ganz normale und einfache Untersuchungen, die nicht weh tun!

ne war ich nicht :// ach, in letzter zeit hatte i h immer iwas so dass ich denen noch nix erzaehlt hab :s ich geh morgen zum hausarzt (:

Erste Anzeichen = Brustenge, Schmerzen hinter dem Brustbein und Reizhusten stehen oft am Beginn eines Asthmaanfalls. Als weitere, erste Anzeichen gelten Atembeschwerden beim Sprechen und/oder in Ruhe, Geräusche beim Ausatmen, sowie ein Ansteigen der Atemfrequenz auf 20 Atemzüge pro Minute und der Herzschlagfrequenz auf mehr als 100 Schläge pro Minute.

**Typische Krankheitsanzeichen für Asthma sind = ** http://www.lungenaerzte-im-netz.de/lin/linkrankheit/show.php3?p=6&id=67&nodeid=23

Hallo alinaschweden, ich würde erst einmal an deiner Stelle den Hausarzt aufsuchen, der dich garantiert mit einer Überweisung zum Lungenarzt schicken wird!!! Geh unbedingt zum Artzt, deine Symptome hören sich nicht gut an....ich wünsche dir gute professionelle Hilfe, dass es dir bald besser geht! LGelenore

Geh zu einem Lungenarzt. Er macht einen Lungenfunktionstest. Das ist nichts schlimmes :)

Arzt, ja oder nein?

Hausarzt, dann zum Lungen/Pneumologen oder Allergologe.

Ein guter Hausarzt wird weiterhelfen und ggf. zu einem Pulmologen weiterüberweisen.

Was möchtest Du wissen?