Aspirin Complex oder Plus C nehmen?

5 Antworten

Aspirin dürfte wenig nützlich sein, auch wenn die Fernsehwerbung versucht, den Verbrauchern etwas anderes einzureden. ASS ist ein reines Schmerzmittel und Blutverdünner - keine sonstigen Wirkungen im Zusammenhang mit Erkältungskrankheiten. Also beide nicht nehmen!

Bei Aspirin Complex ist das ein bisschen anders, weil da noch Pseudoephedrin drin ist, welches gefässverengend wirkt, wodurch unter anderem auch die Nasenschleimhäute abschwellen.

@Lokisat

Aspirin sit ein Schmerz- und Entzündungshemmer und kein Blutverdünner. Es verändert den Zustand des Blutes, aber nicht die Konsitenz, es verdünnt nicht. Pseudoehedrin ist ehr umstritten, es läßt die Nascheschleimhaut abschwellen, aber auch austrocken. Kann auch kontrproduktiv sein.Es kann natürlich auch nicht den Virus bekämpfen und es kann erhebliche Nebenwirkungen haben.

keins von beidem!!! geh zum arzt und überlasse ihm die diagnosen. apsirin ist keine brause, es ist ein medikament, was schwere nebenwirkungen (vor allem bei zu häufiger nutzung wegen lapalien) haben kann!

wenn du schnupfen hast warte bis er wieder weg ist und putz dir die nase. man braucht keine medikamente für sowas.

Was soll denn da Aspirin helfen? Aspirin kann teils drastische Nebenwirkungen haben und sollte auf gar keinen Fall grundlos genommen werden.

Acetylsalicylsäure, kurz ASS, wirkt gleich dreifach: gegen Schmerzen, fiebersenkend und entzündungshemmend. Doch Aspirin kann auch schwere Nebenwirkungen haben. Es kann Geschwüre und Blutungen im Magen oder Darm hervorrufen, weil es die Schleimhäute im Verdauungstrakt angreift. Das Medikament kann zudem Asthmaanfälle und Nierenschäden auslösen. Friedrich Hagenmüller schätzt, dass die Zahl der jährlichen Todesfälle in Deutschland, an denen Aspirin beteiligt ist, vierstellig ist: "Man muss annehmen, dass sich die Anzahl der Fälle zwischen 1.000 und 5.000 bewegt."

http://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/mythosaspirin107.html

@Gegengift

Abgesehen von Unverträglichkeit treten die Nebenwirkungen nicht nach einmaligem Gebrauch auf. Wenn Aspirin beteiigt ist handelt es sich immer um Dauereinnehmer. Alle Medikamente haben Nebenwirkungen, die auch zum Tod führen können. Das wissen wir alle. Asprin ist da auch nicht anders, aber kein Grund, es völlig zu verteufeln.

@bigsur

sollte auf gar keinen Fall grundlos genommen werden

Ich denke das ist eine klare Aussage. Und die Zahlen sprechen ebenfalls für sich.

Alle Medikamente haben Nebenwirkungen

Das ist schlicht und ergreifend Unsinn. Bzw. muss man zwischen anderen Wirkungen als der beabsichtigten Hauptwirkung und sehr schädlichen Nebenwirkungen unterscheiden.

@Gegengift

ich denke, jeder außer dir, weiß, was mit Nebenwirkungen gemeint ist.

@bigsur

Ich denke jeder weiß, dass Nebenwirkungen schädliche oder weniger oder unschädliche Wirkungen sein können :-)

In beiden Fällen hätte Aspirin, welche Form oder Kombi auch immer, keine Heilwirkung. Schnupfen wird von einem Virus verursacht, dagegen gibts gar keine Medizin und Tonsilitis/Mandelentzündung wird meistens von Streptokokken oder einem Kokken-Mix verursacht, das sind Baktereien, die entweder dein Immunssystem bekämpft oder, die mit Antibiotikum bekämpft werden, Letzteres ist bei einer sehr aggresiven Mandelentzündung auch angebracht, weil Streptokokken auch den Herzmuskel angreifen können. Besonders Leute, die keine Rücksicht auf sich nehmen und z.B. weiter Sport treiben, gefährden dann ihr Herz.

Aspirin lindert aber die Symptome. Das kann man schon mal nehmen, damit man sich ein bischen besser fühlt für ein paar Stunden. Aber es beschleunigt nicht die Heilung.

Die kannst selber beschleunigen, indem du dein Immunsystem ranläßt. Da bedeutet: Sofa/Bett, Ruhe halten, warm halten, Tee trinken, Wärmflasche, leichtes Essen Obst etc. reichlich Flüssigkeit, Fieber bis 39° zulassen, krank sein eben :)) Also schnapp dir ein Buch und mach es dir mit ner Kanne Tee unter ein paar Decken gemütlich. Gute Besserung.!

Und wenn die Mandeln sehr dick werden oder sehr schmerzhaft, gehst du bitte zum Arzt.

Hallo p0lat,

das ist ja ein wahnsinniges durcheinander hier ;-) Zunächst mal: Wenn es nach Nebenwirkungen geht, darf man keines der Medikamente mehr einnehmen, da jedes Medikament für sich 100- Fache Nebenwirkungen mit sich bringt. Bestes Beispiel dafür ist Paracetamol. Dieses wird in den Medien als ach so gefährlich beschrieben und sorgt dafür, dass man früher stirbt. Dazu verkneife ich mir jetzt mal meinen Kommentar! ASS (oder auch Aspirin) wird sehr gerne als Dauermedikation verschrieben (und zwar mit 100mg). Das bekommen Patienten von uns wenn sie unter einem Herzinfarkt, Schlaganfall oder unter Thrombose gelitten haben als Prophylaxe gegen einen erneuten Verschluss der Gefäße. Gegen aller Meinungen wirkt ASS NICHT Blut verdünnend, sondern ist ein Thrombozytenaggregationshemmer. Das bedeutet: Wenn du eine Wunde hast, können die Thrombozyten diese nicht so schnell verschließen und du blutest mehr. Solltest du also plötzlich eine Blutung im Magenbereich bekommen, ist es korrekt, dass diese nicht so schnell verschlossen wird, aber in der Regel gelten diese Nebenwirkungen nur bei der Dauermedikation und treten selbst dort nicht zu 100% auf. (Falls jemand genauere Informationen zu diesem Mechanismus haben möchte, darf er mich gerne anschreiben). Aber nun zu deiner eigentlichen Frage: Ich rate dir Aspirin Complex einzunehmen mit ein wenig Vitamin C. Zum Beispiel mit einem Glas O-Saft. (Aber Achtung: Das Pulver nur in Wasser auflösen und den Saft hinter her kippen). Wahl weiße ginge auch Kaffee, da beide (Coffein als auch Vit C) einen positiven Einfluss auf die Resorption haben können. Allerdings bringt dir Complex nur etwas, wenn deine Nase wirklich verstopft ist. Ansonsten hast du nur den Vorteil ,dass du keine Schmerzen mehr (aufgrund deines verdachtes einer Tonsillitis) hast. Ansonsten bleibe ruhig bei den normalen Methoden zum Bekämpfen einer Krankheit. Viel Trinken, den Hals wärmen, Quark Essen, Honig essen, viel Schlafen, Gesund ernähren. Das wirkt oft schon wahre wunder. Falls du aber in den kommenden Tage weiße Stippen auf deinen Mandeln (Tonsillen) entdecken solltest, gehe bitte einmal zum Arzt deines Vertrauens. Diese bekommt man leider nur mit einem Antibiotikum wieder weg.

Ich wünsche dir gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?