Asbest im Fußbodenbelag?

Bild 1 - (Gesundheit, Fussboden, Asbest) Bild 2 - (Gesundheit, Fussboden, Asbest) Bild 3 - (Gesundheit, Fussboden, Asbest)

3 Antworten

Daa kann auf Bildern nicht erkannt werden ob der Bodenbelag asbesthaltig ist,das geht nur über eine Laboranalyse.Wann wurde der Bodenbelag verlegt?

Das Haus ist aus den 60ern. Wann der Fußboden verlegt wurde weiß ich leider nicht

@Uifi96

Hat der Bodenbelag auf der Unterseite eine dünne Pappschicht?

@andie61

Die Unterseite fühlt sich ziemlich nach Kunststoff an. Dazwischen ist so ähnliches wie Pappe

@andie61

Okay vielen Dank. Aber jetzt bin ich ziemlich beunruhigt da der Riss schon seit einigen Monaten da ist

@Uifi96

Das ist ja schon etwas grossflächiger,Du könntest Dir im Baumarkt Klarlack holen um die angerissenen Bereiche ersteinmal zu versiegeln,und dann den gesammten Bodenbelag vorsichtig entfernen,da am besten in dichte Folie verpackt über das Fenster damit er nicht durch die Wohnung getragen werden muss,dabei eine asbestdichte Feinstaubmaske aufsetzen.Dann wenn alles raus ist einmal die Raumluft auf Asbest testen lassen.Am allerbesten wäre es das eine Fachfirma machen zu lassen,ist aber recht teuer. http://asbest-test.com/?gclid=CIXn9aWfpMcCFSLkwgodwaQGWA

@andie61

Werde das alles morgen machen. Vielen Dank für die Antworten :)

Wenn der Bodenbelag schon so alt ist, dann besteht zumindest die Möglichkeit, dass es sich um Asbest handelt. Du solltest einen Fachmann kommen lassen. Asbest - wenn es denn so sein sollte - darfst du auf keinen Fall über den Mülleimer entsorgen. Das ist Sondermüll. Und im Zimmer lassen kannst du ihn auch nicht. Davon kannst du krank werden. Also bestell bitte einen Fachmann.

Das ist ja krass, Asbest unterm Fußboden. Unbedingt einen Fachmann holen und eine Laboranalyse machen lassen. Das ist ja gesundheitlich gefährlich und dann sofort fachmännisch entfernen lassen. Auch die Entsorgung muss sorgfältig erfolgen,

Was möchtest Du wissen?