Wie deutet man einen Arztbericht mit Körperseite?

4 Antworten

Immer deine Seite.

Das einzige Mal, wo die Sache mit den Seiten verwirrend ist, ist bei Röntgenbildern. Du siehst jemanden vor dem Röntgenbild stehen und erklären: "Hier rechts sieht man ..." und er zeigt dabei auf die linke Seite des Bildes. Das liegt daran, dass man Röntgenbilder anschaut, als ob man jemandem gegenübersteht. Aber er spricht von der rechten Seite des Patienten.

Es ist "deine" Seite gemeint, NICHT die Seite aus der Sicht des Arztes.... Wenn du dir das rechte Bein gebrochen hast, ist es auch das rechte....

Körperseite. Immer deine Seite.

die Sicht des Patienten ist natürlich gemeint

Was möchtest Du wissen?