Arzt Termine & Krankschreibung?

4 Antworten

Nachdem Du nicht zur Behandlung in der Praxis warst, kann und wird Dir der Zahnarzt keine rückwirkende AU-Bescheinigung erstellen. Ansonsten Du hast heute nachmittag Zeit in die Praxis zu gehen oder zum Hausarzt und Dich von diesem wegen massiver Kopfschmerzen AU schreiben zu lassen.

Auch ein normaler Hausarzt darf nur in Ausnahmefällen rückwirkend Krankschreiben.

Wo du also hingehst ist egal

Also auch wenn es mir nicht gut ging, könnte ich die Tage als unentschuldigt auf arbeit bekommen?

Der Arzt kann in besonderen Fällen, wenn er es medizinisch begründen kann, begrenzt auch rückwirkend krank schreiben. Mancher Krankheitsverlauf und manche Verletzung lassen medizinisch erkennen, dass sie ggf auch schon vor dem Tag des Arztbesuchs bestanden haben. Du musst den Arzt fragen, wie er das handhabt.

Weder ein Zahn- noch ein Haus- oder Facharzt darf rückwirkend krankschreiben.

Ein Arzt kann ja nicht beurteilen, wie es Dir gestern ging.

Was möchtest Du wissen?