Arteria Vertebralis berühren / verletzen von außen?

2 Antworten

Die A. vertebralis ist eigentlich durch die Wirbelsäule gut geschützt. Gefährlich wird es, wenn der Wirbel frakturiert (wovon ich bei der Massage mal nicht ausgehe). Auch im Nackenbereich ist die Arterie nicht erreichbar, da sie vor dem Rückenmark läuft und als A. basilaris vor dem Hirnstamm hochzieht. 

Eher wäre bei intensiven Massagen, die den Hals integrieren, die A. Carotis betroffen (Karotisdissektion).

Wäre es dann also möglich die A. Carotis zu berühren / verletzen?

@Naturmenschen

Wenn man intensiv am Hals rummanipuliert will ich es nicht ausschließen, aber eine normale oder auch fachgerechte massage stellt in der regel kein problem dar

Ne, da passiert nichts.

Was möchtest Du wissen?