Arm schlägt aus in der nacht (taubheitsgefühl, kribbelnder arm)

3 Antworten

Hi slimshady22,kann auch eine sogen.Narkoselähmumg sein sowie in der ersten Antwort auch angedeutet.Passiert vor allem dann,wenn der Kopf auf die Innenseite des Oberarmes gelegt wird und so einen Nerv zusammendrückt.Wann tritt es auf,zBam Morgen nach dem Aufwachen,passiert das mehrmals oder war das einmalig..LG Sto

Vielleicht liegst du in der Nacht öfters auf der Seite? Im Schlaf legen sich Menschen öfters für längere Zeit auf die gleiche Stelle und das kann dazu führen, dass das Blut abgesperrt wird oder aber auch, dass du einfach einen beleidigten Nerv hast. Gehe zur Sicherheit zum Arzt.

Hallo, das kenne ich, was es sein könnte weiß ich leider nicht aber ich kann dir sagen wie ich es weg bekomme.

Ich lege den Handrücken der anderen Hand an den Ellenbogen des "betroffenen" Arms und strecke ihn dagegen, dann knackt es für gewöhnlich und es hört schlagartig auf.

Was möchtest Du wissen?