Arbeitgeber hat aus versehen AU mit Diagnose bekommen schlimm?

5 Antworten

Ungeschickt, aber nicht schlimm (interessanterweise kennen sehr viele AG die Codes für Diagnosen). Achte beim nächsten Mal auf richtige Zuordnung.

arbeitsrechtliche nachteile darfst du dadurch nicht haben

er weiß es dann nur direkt, aber auf den anderen ist ein schlüssel, danach kann man auch googeln

Datenschutzrechtlich ne ganz doofe Panne. Weitergeben darf er die Informationen nicht und auch nirgends speichern.

Schlimmer ist eher, dass die Krankenkasse jetzt keine Diagnose hat ;)

Wenn es dir egal ist...dem Arbeitgeber wird es egal sein

Was möchtest Du wissen?