Arbeiten an der Kasse im Verkauf? Was muss man können?

3 Antworten

Bei dem Kassenkurs wirst Du das alles lernen. Ich habs auch kapiert, ohne Kurs, nur durchs Zusehen...

Hallo! Hab zu Schulzeiten bei Reichelt an der Kasse gearbeitet. Ist eigentlich ganz einfach. Eigentlich macht die Kasse alles für dich. Nachdem alle Artikel eingescannt worden sind drückst Du die Summen- Taste und die Kasse zeigt Dir einen Betrag an (zum Beispiel 47, 18€). Jetzt bekommst Du zum Beispiel eien Hundert Euro schein und 18 Cent. Dann tippst Du ein 10018 und drückst auf Bar - die Kasse zeigt Dir dann an was Du rausgeben mußt (also 53,00€). Am wichtigsten ist beim kassiern, dass Du eben aufmerksam beim rausgeben bist, damit Du nicht aus versehen zu viel (oder zu wenig) zurück gibst. Du mußt also konzentriert sein und es ist wichtig den Bezahlprozess auch im Kopf nochmal nachzuprüfen für den Fall, dass Du Dich vertippt hast - Kopfrechnen ist also unbedingt notwendig. Aber das geht nach ein paar Wochen ganz automatisch. Wenn Du das Geld herausgibst, zähl es dem Kunden vor - gleichzeitig überprüfst Du für Dich auch damit nochmals, das alles stimmt.

Wichtig ist noch, dass Du das vom Kunden überreichte Geld erst in die Kasse legst NACHDEM Du das Wechselgeld rausgegeben hast. Es sollte gut sichtbar für den Kunden AUF der Kassenschublade liegen. Dies ist wichtig, damit der Kunde später nicht behaupten kann er hätte Dir z.B. einen Zwanziger gegeben anstatt einem Zehner. Das zu berücksichtigen und von Anfang an sich so anzugewöhnen kann helfen einem Ärger zu ersparen.

@lastannahme

danke =) du hast mir echt geholfen!!

Die Kasse bedienen und Waren über den Scanner ziehen muss man können. Kann ja nicht so schwer sein.

sind sie sicher?? nur das??:) danke trotzdem;)

Was möchtest Du wissen?