Apothekenpreise für das reinste Ethanol?

5 Antworten

  • Ethanol, 96% enthält 4% Wasser und den gibt es lebensmitteltauglich (also versteuert) auch in der Apotheke, aber auch in vielen größeren Drogerien.
  • Ethanol absolut, mind. 99.8% enthält minimalste Mengen von Wasser. Absoluter Ethanol ist sehr teuer (> Euro 100/Liter) und nur für chemsiche Zwecke nötig.

Ethanol, 96% enthält 4% Wasser und den gibt es lebensmitteltauglich (also versteuert) auch in der Apotheke, aber auch in vielen größeren Drogerien.

Und im Versandhadel als Primasprit.

Ethanol absolut, mind. 99.8% enthält minimalste Mengen von Wasser. Absoluter Ethanol ist sehr teuer (> Euro 100/Liter) und nur für chemsiche Zwecke nötig.

ACK.

Es geht um Ethanol aus der Apotheke. Gibt es 100%iges?

Nein, ist in der Apotheke nicht nötig. Reineres Ethanol gibts im Chemikalienhandel, kann also auch über eine Apotheke bezogen werden

Ist die maximal erhältliche Konzentration niedriger, besteht der Rest dann aus Wasser?

Hauptsächlich. Für genauere Reinheitsanforderungen schau mal nach Ethanol nach Ph. Eur.

Preise findest du mit google Ethanol + Apotheke bzw. + PhEUR, letzteres auch mit Leerzeichen probieren, raus.

Ich werde wohl nie vergesen wie ein Kollege mal den Labortisch gründlichst desinfiziert hat und wie rauskam, daß er versehentlich das höchstreine Ethanol dafür aufs Papiertuch gekippt hat: der Liter wurde mit deutlich über 1000,- Ocken verschlagt...   ;)))

@Bevarian

Einigermaßen isotopenreines ⁱH Wasser kommt in ähnliche Preiskategorien. ²H oder gar ³H- Wasser sprengen diese Kategorien.

Ethanol kann nur bis ca. 96% destilliert werden, die restlichen 4% sind Wasser und bilden mit dem Alk ein azeotropes Gemisch. Dieser Alkohol ist immer teuer, da voll versteuert. Kostet über 30 Euro pro Liter

Der gleiche Prozentsatz mit Vergällungsmittel ist Brennspiritus. Der ist unversteuert und kostet keine 3 Euro.

Wenn der Alkohol verabsolutiert wird, wird das restliche Wasser entzogen. Dann bist du extrem nahe an 100%, kostet als p.a.-Substanz pro Liter um 50 Euro.

Ethanol kann nur bis ca. 96% destilliert werden,

Nur bei Normaldruck.

die restlichen 4% sind Wasser und bilden mit dem Alk ein azeotropes Gemisch. 

Welches irgendwo im Bereich von unter 93 mbar gebrochen wird.

@cg1967

auch wenn man nicht bei normdruck arbeitet kann es über destiliation nur bis höchstens 96,5% aufkonzentriert werden. danach hat es einen gemeinsammen siedepunkt. Auch wenn du vakuumanlegst, selbst mit feinvakuum bekommst du es nciht mehr aufgetrennt.
für höhere konzentrationen brauchst du ein molsieb oder ähnliches

@quanTim

Falsch. Erweitere bitte dein Wissen.

Es gibt kein 100%iges Ethanol, so weit ich weiß. Denn Ethanol muss ja mit was binden (was ich vergessen hab) und daher kann es nicht 100% sein.

Das höchste was ich gesehen ist 96% und auch das maximale, für circa 20€ nen Liter.

In der Apotheke? Also 100ml ca 2€? Und das Fläschchen kostet extra?!

@Schoplom

Nicht in der Apotheke, ich weiß nicht mehr wo, war im Ausland (Schweden höchstwahrscheinlich) und ja das ist eigentlich ein normaler Preis.

@user6363

Ausgerechnet in Schweden soll reiner Alkohol so billig sein?

@botanicus

Glaube ich, ich weiß nicht wo ich war, aber im Ausland.

Was du so weißt, ist aber nicht sehr viel.

Die meisten Stoffe sind durchaus stabil, ohne "sich mit irgendwas zu binden".
Wasser z.B., auch Ethanol, und millionen andere Stoffe.

Reines Ethanol ist aber etwas aufwendiger zu produzieren und daher etwas teurer als 96%iger.

In anderen Ländern (Österreich, Italien, Kroatien) bekommt man unvergällten 96%igen Alkohol auch in Supermärkten.

Was möchtest Du wissen?