Apotheke nahm rezept nicht an?

Farbe?

Blau

10 Antworten

Ich hatte das Anfang des Jahres auch, das mein HA mir ein Rezept Handschriftlich aufgeschrieben hatte, sie hatten dann Sicherheitshalber auch in der Praxis angerufen und geklärt das alles in Ordnung ist und danach bekam ich meine Medikamente.

Entweder du Probierst es mal in einer anderen Apotheke oder rufst deinen Arzt an das sie das Rezept nicht annehmen wollen/können und was du dann machen sollst. Zb. das er dir ein neues Rezept gibt das die Apotheke auch akzeptiert oder er klärt es mit den MA der Apotheke.

Anhand deiner anderen Fragen kommt der Verdacht auf, dass du beim Betreten der Apotheke vielleicht schon den Eindruck auf Medikamentenmissbrauch gemacht hast. Die Mitarbeiter dort sind auch nicht blöd.

Daher ist ein handgeschriebenes Rezept (wahrscheinlich mit Rivotril oder Ähnliches) zumindest schon mal verdächtig.

Es ging dabei nur um ein Antibiotikum

Von Experte DianaValesko bestätigt

Ein Privatrezept. Die Frage ist etwas tricky. Mögliche Vermutungen:

Das Rezept wurde nach Praxisschluss vorgelegt (sonst wäre es ja im Zweifelsfall ein leichtes gewesen dort kurz anzurufen).

Zweite Vermutung: Du hast es in einer anderen Stadt vorgelegt. Das wären dann logischerweise mindestens zwei Punkte etwas misstrauisch zu sein. Sogar evtl.drei. Je nachdem was da rezeptiert wurde.

Es könnte auch tatsächlich ein formaler Fehler vorliegen (was ich persönlich aber weniger glaube).

In jedem Fall etwas merkwürdig. Zielführend wäre hier die sofortige Nachfrage gewesen. Das Problem lässt sich anhand Deiner Angaben nicht ermitteln.

Hallo,

hast du diese Frage nicht schon einmal gestellt?

Warum die Mitarbeiterin das Rezept nicht angenommen hat, hättest du vor Ort klären müssen. Hier kann man nur mutmaßen.

Vielleicht hat die Apotheke schon einmal schlechte Erfahrungen mit handschriftlichen Rezepten gemacht (Stichwort Rezeptfälschung), vielleicht war das Medikament nicht zu bekommen, vielleicht war das Rezept nicht richtig ausgefüllt oder Vielleicht war es auch nicht lesbar (Ärzte können oft eine ziemliche Sauklaue haben), oder es gab einen anderen Grund.

Andere Apotheke suchen, die MA von der Apo den Arzt anrufen lassen oder warten bis der Drucker wieder funktioniert.

Andere Apotheke suchen

Können Apotheke den handschriftlich ausgefüllte annehmen?

@Bd123456

Können - ja,

werden evtl. nein.

Wie gesagt, vielleicht rufen die ja bei deinem Arzt an.

@Bd123456

Gestempelt ! sicherlich .

@Bd123456

Handschriftliche Rezepte sind genauso gültig wie maschinengeschriebene.

@Loewi1

Bringt einem trotzdem nix, wenn die es nicht annehmen wollen.

@PeterLammsfelde

Dann geht man in die nächste Apotheke. Ich würde dem Apotheker etwas erzählen, wenn der meine Rezepte nicht akzeptieren würde, nur weil sie handschriftlich sind.

@Loewi1

Siehe meine Antwort über unserer Unterhaltung hier ;D

@PeterLammsfelde

Richtig, aber es gibt keinerlei Bestimmung, dass ein Rezept gedruckt werden muss. Im kassenärztlichen Bereitschaftsdienst (116117) muss man die Rezepte ja mit der Hand schreiben. Also der Dienst, der die nächtlichen Hausbesuche macht.

Was möchtest Du wissen?