AOK Krankenkarte verloren...wie kann ich trotzdem zum arzt?

8 Antworten

Wenn du mein Arzt ankommst schilderst du dein Problem. Du rufst deine Krankenkasse an und sie werden dann der Praxis ein Fax mit der Bestätigung deines Versichertennachweises schicken . Wenn du dann nach ein paar Tagen deine neue Karte erhalten hast, lässt du sie noch einmal einlesen.

Geh zum Arzt, sage ihm, du hast die Karte vergessen. Ruf die AOK an, fordere eine neue Karte wegen Verlust der alten Karte an.... bei mir hats 8 Tage gedauert, dann hatte ich den Ersatz.

Zum Arzt gehen und das sagen, wenn vorhanden einen alten Brief von der AOK mitnehmen, wo Deine Nummer steht. Neue Karte gleich beantragen und später schnellstmöglich nachreichen. Ansonnsten erhälst Du von deinem Arzt eine Rechnung, wie bei einem Privatpatient. 

du hast doch sicher irgendwo unterlagen von deiner krankenkasse, da steht deine versichertennummer drauf, schreib sie dir auf und nimm sie mit. wenn du die neue karte dann hast, musst du sie dann noch beim arzt nachreichen. wenn du bei deinem hausarzt eh schon patient bist, sollte das kein problem sein.

Ja du kannst trotzdem zum Arzt,mußt vieleicht 50,00€ Pfand hinterlassen und dann mußt zur Krankenkasse und eine neue holen.Zeigst dir dann beim Arzt vor bekommst dein Pfandgeld wieder.

Was möchtest Du wissen?