Antihistaminika mit Antibiotika?

3 Antworten

Lass den Quatsch! Das könnte eine allergische Reaktion sein. Die beiden Medikamente sind dann zwar grundsätzlich indiziert, aber das wird nicht reichen.

Wende dich umgehend an den ärztlichen Notdienst: 116 117 (bundesweit). Dort kannst du das Problem schildern und gegebenenfalls anschließend dort vorbeischauen.

Sollte die Atemnot zunehmen, ruf unter 112 den Rettungsdienst. Die können dir innerhalb weniger Minuten mit Kortison, Asthmaspray und ähnlichen Medikamenten wie Tavegil/Cetirizin helfen.

Gute Besserung.

Geh in jedem Fall postwendend zu Deinem Arzt, er allein entscheidet,was in deinem Fall zu tun ist.!

Gute Besserung!

Was steht denn auf dem Beipackzettel unter "Kontraindikation"?

Was möchtest Du wissen?