Antidepressiva und Johanniskraut gemeinsam genommen. Serotonin-Syndrom?

2 Antworten

Welches Johanniskraut Präparat hast du denn genommen? Wie heisst es?

Das du sie nicht zusammen nehmen darfst, weisst du ja schon. Und hierbei ist noch zu beachten, das sich im Blut ein Wirkstoffspiegel aufbaut. Hat dein Arzt das Thema nicht angesprochen?

Und zukünftig bist du gut beraten, wenn du alle weiteren Medikamente, also z.B. auch Schmerzmittel, vorher mit deinem Arzt besprichst.

Ansonsten mach dir keine Gedanken, wenn es dir gut geht und du keine Beschwerden hast.

Das Präparat heißt "Neuroplant Aktiv", 600mg je Tablette.

Nein, das hat er nicht angesprochen.

@Darkos

Wegen der höheren Dosierung ist es Apothekenpflichtig, Bei der Dosierung werden sicherlich auch Hinweise im Beipackzettel stehen.

Aber wie gesagt, nicht zusammen nehmen und solange es dir jetzt gut geht keinen Kopf mehr machen. Wenn sich da was ändert, ab zum Arzt.

Gute Besserung wünsche ich dir.

Was möchtest Du wissen?