Wer bezahlt die Anreise zu einer Mutter-Kind-Kur?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das bezahlt der Kostenträger...du musst die Kosten aber auslegen und bekommst sie anschliessend auf Antrag zurückerstattet...

vielen dank für deine kurze & einfache antwort :) ... manch einer hat ja sehr viel drumrumgeschrieben was ich eigentlich nicht gefragt hatte ^^ ;)

ich hatte vorhin auch nochmal bei meiner kr.kasse angerufen und gefragt.

du hast recht und dafür gibbs een sternchen :)

Guten Morgen,

Du bekommst die Kosten auf Antrag von der Krankenkasse erstattet.

Wünsche Dir und Deinem Kind gute Erholung !

LG

dankeschön für deine antwort :)

Nein die Krankenkasse bezahlt das, wenn Du mit der Bahn fährst die Tickets und wenn du mit dem PKW fährst musst du dir die Kilometer vor Antritt der Fahrt und bei Rückreise der Fahrt notieren und ausrechnen. 0,30 cent pro Kilometer zahlt die Krankenkasse. Mehr Infos dann schreib mich einfach an. Gruß Sandra

hallo sandra, danke für deine antwort. is alles schon über die bühne gegangen ;) ich musste mir das ticket kaufen und als ich wieder zurück in meiner heimat war, hab ich das bahnticket mitm antrag eingereicht. das geld wurde mir dann überwiesen. schönen gruss zurück :)

Wenn die Mutter-Kind-Kur genehmigt wurde, so werden die Kosten für die An- und Abreise auch übernommen. Du bekommst die Fahrkarten incl. Abfahrzeiten noch zugeschickt.

dankeschön fürs antworten ... aber ich muss die tickets erstmal selbstbezahlen bekomme dann aber auf antrag die kosten erstattet ... hatte nochmal bei meiner kk angerufen ;)

Für hin und zurück reise zahlt die Kasse auf Antrag nach der kur .

Was möchtest Du wissen?