Abnehmen ohne an der Brust Fett zu verlieren?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, leider ist es genetisch bedingt, wo man abnimmt. Also kann sein, dass du zuerst am Bauch abnimmt und die Oberweite bleibt, aber kann auch sein, dass du zuerst an Oberweite abnimmst und dann erst Bauchspeck verlierst.

Wo Du abnimmst, bestimmt dein Körper und solange Du Krieg mit Deinem Körper führst wirst Du auch nie zufrieden werden können .

Zu lernen das zu akzeptieren wie es ist ist der erste Schritt zum zufriedenem glücklich sein .....

Kann auch sein, dass du erstmal an den Brüsten abnimmst, bis du nur noch A hast und erst dann am Bauch! Mach Bauchmuskeltraining!

Wieviel wiegst du denn bei welcher größe?

Ungefähr 60 Kilo 160cm:)

Versuch doch estmal 5 kilo abzunehmen! Vielleicht fühlst du dich dann ja schon wohl :)

@user023948

Jaja das glaube ich auch das beste Dankeschön:)

Weil bei 10 Kilo weniger würdest du auf jeden Fall etwas abnehmen an der Brust... vielleicht reichen ja 5 Kilo schon, dass du dich wohlfühlst :)

@user023948

Ja genau das habe ich mir überlegt 10 Kilo wäre auch glaube ich zu viel weil ich eben nur ein Bisschen Bauch verlieren will:)

Oki :) Für ein bisschen Bauchfett reichen 5 Kilo locker :)

Vielleicht mit Bauchmuskeltraining und "Brusttraining"?

Nein, du wirst immer Brustfett verlieren, es kommt ganz auf die Gene an wie viel du verlierst.

Was möchtest Du wissen?