Angsterfüllender Albtraum.. Vater stirbt im Traum

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du wirst erwachsen, und dein Unterbewusstsein zeigt dir deine Zukunft, in der du auch ohne deinen Vater zurechtkommen wirst, der Tod steht da nur sinnbildlich für den Verlust deines kindlichen Beschütztwerdens, .... denk ich mir jetzt mal so ;-)

Vielleicht habt ihr die üblichen Reibereien zwischen Eltern und Kind und du hängst einerseits natürlich an deinem Vater, andererseits willst du aber auch dein eigenes Leben führen, eigene Entscheidungen treffen. Dieser Zwiespalt beschäftigt dich im Traum, weil du dir am Tag noch nicht konkret darüber bewusst geworden bist.

Das .. klingt wirklich einleuchtend. Auf jeden fall eine durchaus logische erklärung. Nach so etwas habe ich gesucht, 1000 dank!

@koch234

Danke für den Stern! ;-) Und eine schöne Adventszeit wünsche ich bei dieser Gelegenheit!

Solche Träume kenn ich. Ich hab genau das selbe mal geträumt. Hatte auch mal 'ne Phase wo ich nur solche träume hatte... ich kenn das. wenn man dann aufwacht ist man iwie total traumatisiert. O_o ic weiß nicht ob du weißt was ich meine... aber es ist nach ca. 2 monaten weggegangen... aber nur weil ich mit meinem dad darüber geredet habe... ich würde nichts unternehmen. träume sind ja nicht realistisch. sie deuten lediglich auf die ängste hin die du hast und die dich beschäftigen. red einfach mit ihm und dann werden sie weggehen... vertrau mir. :-)

Soetwas habe ich auch schon mal geträumt, in meinem Fall wars meine Mutter. Hör doch einfach leise Musik zum einschlafen oder denk an was schönes. Es heißt, dass man von dem träumt an das man zuletzt denkt. Oder lies ein langweiliges Buch dann wirst du auch schnell müde. Hoffe ich konnte dir helfen ;-)

Hi.
Koch hat Dir eine gute Antwort gegeben. Es ist völlig normal, wenn sich "Verlustängste" - man hat Angst, zum Beispiel Vater und Mutter zu verlieren - im Traum zeigen.

Meine Notiz schreibe ich Dir aber aus einem anderen Grund. Habe ich Dich richtig verstanden: Du hast Schlafprobleme und gehst um 9 ins Bett??

Kein Wunder dann, daß Du Schlafprobleme hast! Probier's mal mit 11, wenn Du so richtig müde bist...

Gruß, earnest

Danke, aber ich geh auch manchmal wenn ich nicht schlafen kann erst um 4 uhr ins bett und und kann dann nicht richtig schlafen :/ Mein schlaf rhytmus ist total außer Kontrolle und ich kann ihn irgendwie nicht mehr stabilisieren

Was möchtest Du wissen?