angst vor vortgeschritener weisheitszahnwurzelentzündung?

1 Antwort

Wenn die Weisheitszähne anfangen, gegen die "Nachbarn" zu boxen, wird es Zeit die rauszuholen. Glaub mir, ich hab das hinter mir.

Die Story in kurz= etwa 2000 hats angefangen, weh zu tun. Habe unzählige Obtalidon, Paras und Ibus gefressen und dennoch kamen alle paar Monate Wellen von Schmerzen die teils Wochen anhielten. 2006 bin ich dann zum Zahnarzt, lokale Betäubung, erst 2 raus (einer war schon zerbröselt!) und etwa 2 Wochen später die andren 2.

Solang es keine Probleme mit dem Kiefertunnel gibt (Kieferchirurg kann das röntgen), kann der Arzt die einfach raushebeln bzw ziehen. Örtliche Betäubung ist inklusive, meines letzten Wissens nach eine Vollnarkose aber nicht, die muß -glaube ich- bezahlt werden.

Das erst nur 2 gezogen wurden hatte den Hintergrund das ich mich auf die Art noch "einseitig" ernähren konnte. Seitdem ich alle 4 draußen hab, ist Ruhe im Gebiß.

Man kann problemlos ohne die leben. Viele Menschen haben sie auch noch, nur wenn sie anfangen zu randalieren, müssen sie halt raus. Dann haste halt noch 28, mit denen Du zubeißen kannst :-)

Es liest sich bestimmt einfacher, als es für Leute mit Angst vorm Zahnarzt ist, aber wirklich, das röntgen beim Kieferchirurg bizzelt nur ein wenig und der Betäubungsstoff beim Zahnarzt ist gut, da merkt man allenfalls nen leichten Druck im Kiefer für ein paar Sekunden.

Du solltest entspannt da hingehen, Zahnärzte wissen das viele verkrampft sind und haben auch minutenlang Geduld, damit man sich beruhigt. Weiß nicht warum Frau Mama da so rumzickt, es ist besser einmal zuviel zum Arzt zu gehen um sicher zu sein.

ich danke dir vielmals wirklich vom ganzen herzen, haha nur ist das bei mir so das meine zähne hinten nicht wehtun sondernn pulsieren :/ und ich hatte häufiger hinten mal ne entzündung obwohl ich meine zähne regelmässig gründlich putze :[ daher hab ich auch etwas angst das es die hws ist also halswirbelsäule :/ ich kanns echt nicht unterscheiden ich will meine mutter aber auch nicht wieder von arzt zu arzt jagen.

Was möchtest Du wissen?