Habe Angst schwanger zu sein, trotz der "Pille danach", was meint ihr?

4 Antworten

Wer ohne Verhütung Sex hat, kann auch schwanger werden.

Die Pille Danach ist ein Notfallverhütungsmittel und nicht zur normalen Verhütung zu gebrauchen.
Außerdem kann bzw. soll man die PD nur vor dem Eisprung nehmen, da sie diesen nur verschieben kann. Eine Einnistung kann sie nicht verhindern und ist nach dem Eisprung völlig nutzlos. Das können nur die Kupferspirale oder Kupferkette Danach.
Die PD soll übrigens auch nur 3 von 4 Schwangerschaften verhindern.

Geh bitte unbedingt (am besten mit deinem Sexpartner) zum Frauenarzt, lasst euch aufklären und dir ein sicheres Verhütungsmittel geben.

19 Tage nach dem GV kannst du einen Test machen oder du lässt das gleich beim FA machen.

Natürlich ist möglich das du schwanger bist allerdings wirst du das kaum so schnell beurteilen können aufgrund der kurzen zeit. Die Chance ist allerdings sehr gering eben wegen der Pille danach. Der blähbauch ist eine Nebenwirkung der pille. Zwischenblutungen sind zwar möglich aber auch nicht immer der Fall.

Du schluckst die Pille danach wie ein Bonbon, willst Du das immer so weiter machen. Das ist unverantwortlich, daher wäre erst einmal ein Besuch bei einem Gynäkologen fällig. Damit Du Dir die Pille verschreiben lässt. Das man die Pille danach so kaufen kann, dass ist das dümmste was die Regierung machen konnte.

Nein! Schleim und blähbauch sind keine Symptome von einer Schwangerschaft und die Pille danach ist ziemlich sicher! Passt bitte besser in der Schule auf und verhütet bitte richtig! Die Pille danach ist kein Bonbon für zwischendurch!

Was möchtest Du wissen?