Angst nach Besuch bei einer Prostituierten?

5 Antworten

Worauf basiert deine Annahme, dass die betreffende Dame HIV-infiziert war? Das ist bei den wenigsten Prostituierten der Fall, da gerade die sich normalerweise regelmäßig testen lassen.

Aber wenn du so eine Angst vor einer Ansteckung hast, warum gehst du dann überhaupt in den Puff und übst solche Praktiken wie Oralverkehr aus? Verstehe ich nicht?

Und dass ein Test für dich nicht in Frage kommt, geht mir nicht in den Kopf. Dann hättest du doch wenigstens hundertprozentige Gewissheit. Anders wirst du die nie bekommen, also wird bei dir in Zukunft ein Nervenzusammenbruch nach dem anderen vorprogrammiert sein.

geh zum Blut spenden da wirst du automatisch getestet und wenn der Test positiv ist wirst du benachrichtigt! Wenn er negativ ist dann machst du mit der Blutspende was gutes!

Mit Kondom passiert nix, genau deshalb benutzt du ja ein Kondom um dich vor Krankheiten zu schützen und damit die Dame nicht schwanger wird .....

Nun ja, wie ich das verstehe, hat er auch sie oral befriedigt, dabei ist schließlich kein Kondom vorhanden.

ok naja ok

Du hast Dir gestern kein HIV eingefangen, Deine Psyche führt Dich in die Irre 1

Weniger Apettit?

Schluckbeschwerden?

Ich denke jetzt ist für dich der richtige Zeitpunkt gekommen ein paar Zeilen für deine Erben zu schreiben!

Nein, im Ernst.

Beides sind typische Begleitsymptome von unterbewusster Angst.

Wenn du solche Gedanken und Probleme öfter hast dann solltest du dich eventuell auf eine hypochondrische Angststörung testen lassen anstatt auf HIV.

grinsegrins

Was möchtest Du wissen?