Angst beim snowboarden

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am einfachsten gehst du nochmal in den Snowboardunterricht. Dieses mal für fortgeschrittene und erklärst dein "Problem" dem Snowboardlehrer.

Ich würde mit dir auf eine ziemlich steile Piste gehen und diese nur auf einer Kante runter rutschen, dabei immer wieder stoppen (in die Kniehe gehen) und mit Gewichtsverlagerung zur Nose oder zum Tail die Richtung des rutschens bestimmen. Das ganze Heel- und Toeside.

Jeder Steilhang wird mal flach.

Dort würde ich dich den "perfekten Punkt suchen lassen an dem du dich traust eine Kurve zu fahren. Dieser Punkt würde ich dich merken lassen (ZB beim 4. Masten des Skiliftes. Bei der nächsten Abfahrt würde ich dich die Kurve ein wenig weiter oben machen lassen und das immer weiter steigern.

Nichts hinzuzufügen - sehr guter Rat!

Am besten gefällt mir "jeder Steilhang wird mal flach" ... irgendwann kann es einem garnicht mehr steil genug sein :)

Dann kannst du es noch nicht gut genug (nicht böse gemeint ;) )

Man denkt generell meistens dass man schon besser fährt als mans wirklich tut wegen der relativ schnellen Fortschritte.

Bleib einfach dran, am Ende ist es einfach eine Sache der Übung. Wenn du das fahren auf leichteren Pisten kannst ohne groß nachdenken zu müssen klappts auch auf steileren Pisten. Mit der Übung verfliegt auch die Angst weil du dir deiner Sache immer sicherer wirst. Und auch dann machts erst so richtig Spaß ;) Kannst ja die Steigung langsam aufbauen und erhöhen. Mit der Erfahrung verfliegt auch die Panik :)

Einfach üben, üben, üben dann wird das.

Hey das ist ganz einfach und reine Kopf Sache.... Generell geht es im steilen leichter als im Flachen... Mal auf den Punkt gebracht: ...passenden Bereich für die Kurve suchen ...lieber noch mal Bremsen so das du nicht zu schnell bist ...jetzt ganz schnell Gewicht auf den vorderen Fuß ggf. Knie einknicken ...Never ever auf den hintere Fuß das Gewicht bringen... Das ist der Turbo ...dann dahin schauen bzw. Noch weiter in die Richtung den Kopf drehen wo die Kurve hingehen soll

...diese 0,5 Sekunden einfach durchhalten und immer schön langams vorher. Michi

ich geh das mit sch**s egal einstellung an...und es klappt...ich liebe diesen kik... wenn der schnee spritzt und so... denk einfach dass du fliegen würdest...is ja wirklich ein bisschen so...

Was möchtest Du wissen?