angegriffener Zahnschmelz - regeneriert sich der?

5 Antworten

Du kannst mit Elmex Gel doch einiges wieder hinbekommen. Ansonsten unterlass den Quatsch mit dem Backpulver. Die heutigen Bleichmittel wirken viel besser und greifen den Zahnschmelz nicht an.

hab es noch NICHT gemacht (Backpulver), sondern - hurra, zum Glück!!! - Euch alle hier VORHER gefragt!!

man Spühlt NIEMALS die Zähne mit Backpulver aus. das zerstört den zahnschmelz ganz langsam... und dann ? Implantate ? Vorsorge ist besser - z.B. Elmex Gel oder beim Arzt den Zahnschmelz härten lassen...

Er regeneriert sich nicht. Genau die gleiche Frage habe ich selbst mal gestellt. Zahnschmelzbildung Du kannst den Zahnschmelz allerdings künstlich durch entsprechende Zahnpasta ersetzen, z.B. "Bio Repair". Der Effekt hält aber nur so lange an, wie du die Zahnpasta auch benutzt. Ich benutze die übrigens und die Zähne fühlen sich sehr glatt an.

Backpulverspülung ist unsinnig. Das kann man machen um seine Prothese wieder hell zu bekommen aber doch nicht bei noch lebenden Zähnen

Was möchtest Du wissen?