Anfangen mit Fitnessstudio als kompletter Faulpelz

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So hab ich auch angefangen, 22 Jahre keinen Sport und dann Fitnessstudio^^

Ich kanns dir aufjedenfall empfehlen. In jedem halbwegs anständigen Studio (Sogar billig McFit) wirst du von nem Trainer beraten und ein Trainingsplan nach deinen Vorstellungen erstellt.

Geh einfach hin und mach nen Schnupperkurs. Ich persönlich kann McFit empfehlen da es nur 17€ monatl. kostet und man nicht dauernd von Trainern genervt wird wenn man das nicht will. Man macht alles selbstständig! Das heißt aber auch dass du dich zusammenreissen musst.

Das Training ansich ist aber Pille Palle, jeder kann sich dreimal die Woche für ne Stunde zusammenreissen. Bei der Ernährung sieht das ganz schon anders aus. Das ist mindestens genauso wichtig und dort uss man sich 24/7 zusammenreissen^^

Ich wünsche dir aufjedenfall viel Erfolg und gib nicht auf! Schon nach ein paar Wochen hast du dich komplett dran gewöhnt und du kannst dir garnicht mehr vorstellen ohne Sport zu leben.

Du wirst dich hinterher mit ganz anderen Augen sehen und dich schämen nicht schon viel früher angefangen zu haben^^

Besser spät als nie :)

Gute Antwort ;D

Wie ist dein Ersteindruck von diesem STudio hier? Ich will dies nämlich besuchen^^ http://www.kingdom-of-sports.de/studios/bad-salzuflen

@MCBomberjacke

Solarium und Getränkeflat ist wohl Hammer^^ Aber wie das Studio ansich ist kann ich so natürlich nicht sagen. Ich pesönlich finds auch wichtig wie voll es ist und ob es eventuel Wartezeiten gibt um an Bänke zu können^^ Daher empfiehlt sich nen Schnupperkurs zu genau der zeit zu der du immer gehen möchtest.

Im McFit zB. kann man vergessen zwischen 16-20 Uhr anständig und effektiv zu trainieren^^ Da ist es so voll dass man teilweise doppelt so lang für sein Training braucht wie eigewntlich vorgesehn.

Krafttraining ist am effektivsten wenn man es innerhalb von 60-80 Minuten durchzieht. nach der Zeit produziert der Körper Stoffe die eher zum Muskelabbau führen können als zum Aufbau.

Tipp lasse Dir die Übung genau erklären. Du kannst vieles an Dir kaputt machen.

Lege nicht viel Gewicht auf, mache dafür mehr Wiederholungen.

Warm anziehen, Unterhend fängt Schweiß auf, Pullover  fängt Nässe ab, Noch ein Pullover oder Jacke lässt Wärme nicht nach außen abgleiten.

Bei Begin der Kraft Bewegung ausatmen.  Erst am Ende wieder eniatmen.

Kurz verschnaufen 2-3 sec dann der nächste Durchgang.

Der Muskel will gereizt werden.

Mache 4 -5 Sätze Gewicht dabei steigern. und Wierholungen mindern. 20 mal, 16 mal 11 mal 5 mal 3mal mit dem höchsten Gewicht . 

Nach den  Übungen Zum Schluß 7 Minuten Ergometer und ganz wichtig ist das Dehnen.isbn 978-90-8998-489-0.

Wenn du ein Profi werden willst musst die Nahrung umstellen isbn 9-78392-900246-1

Schau Youtube, Fitness.oder Bodybuilding. findest genug . Besorg dir Bücher vom BLV Verlag oder Enzy... Muskalguide Programm von HEEL

Kannst ja mal auf die Seite fitnessanfangen.com gehen da wird so einiges erklärt was für Anfänger wichtig ist

Erstmal machts du einen Termin. Dann gehst du zum Probetraining und wenn du beitreten willst, bekommst du einen Plan deinen Bedürfnissen entsprechend. Dafür gibt es die Trainier dort. Für den Crosstrainer brauchst du keine Kondition. Du kannst auch erstmal auf's Fahrrad. Laufband ist jedenfalls nicht nötig.

(In den ersten Monaten gibt es drei-vier Grundpläne, erst später wird es individueller.)

Die besten Pläne werden dir immernoch direkt im Fitnesstudio erstellt. Also ab dorthin.

Was möchtest Du wissen?