Andauernd ein flaues Gefühl im Magen?

5 Antworten

Also ich mach ne Gesprächstherapie seit längeren... Also ich geh damit relativ offen um :). Aber stimmt schon, vllt. konzentriere ich mich zu sehr darauf....!

Vielleicht hast Du einfach nur leichte Panikattacken. Das ist nichts Schlimmes aber eben unangenehm. Du solltest unbedingt zum Arzt Deines Vertrauens gehen, damit er das abklären kann und Du Dir keine Sorgen mehr machst. Gute Besserung wünscht Dir Chris60

hör auf Dich ständig auf Deinen Bauch zu konzentrieren und darauf zu achten wie flau es Dir geht....ablenken hilft und Du wirst sehen wenn Du Dich ablenkst ist das Gefühl plötzlich nicht mehr da.....

Du wirst nicht drumherum kommen, mal deinen Hausarzt aufzusuchen! Auch wenn die Schmerzen durch psy. Probleme hervorgerufen werden, solltest du trotzdem abklären lassen, ob die Magenschleimhaut ok ist.

Hallo Nico, geh mal zum Arzt und lass dich zu einem Therapeuten überweisen. Das Gefühl kenn ich und ist sehr unangenehm, gerade weil man keinen Grund dafür angeben kann. Du hast sicher Angst, dass es wieder in eine Depression ausartet. Oft hilft auch Ablenkung, stimmts. Oder Sport. Aber vielleicht nimmt dir das flaue Gefühl jegliches Interesse, dann s. o.

Was möchtest Du wissen?