Analthrombose - Was am Besten tun?

5 Antworten

sicher, dass es keine hämmorrhoiden sind?

geh aber zum hausarzt: wenn es dringend ist, kann der dafür sorgen, dass du schneller einen termin kriegst. wenn man sich selbst beim endokrinologen (z.b.) einen termin geben lässt bei mir in der gegend, wartet man 3 monate, wenn es der hausarzt für einen tut, dann nur 1 monat ^^.

Es ist egal zu welchem Arzt Du erst einmal gehst. Vielleicht ist dieser "Knubbel" noch mit einer Salbe zu beseitigen. Nur solltest Du allmählich zum Arzt damit gehen.

Das könnten auch Hämorrhoiden sein. Vielleicht kann man das auch noch mit einer guten Salbe/Creme (z.B. Haenal akut) in den Griff kriegen. Du musst ja nicht gleich davon ausgehen, dass es nur operativ behandelt werden kann. Zumal du ja selbst nicht genau wissen kannst, was es ist. Geh am besten zum Hausarzt und lass dir das anschauen.

Allein schon deine Aussage: Wie ich selbst herrausgefunden habe. Liebe Leut: das Internet ist nicht für Diagnose da, einzig der Arzt ist es. Also ab zum Hausarzt mit dir.

Geh auf jeden Fall zuerst zum Hausarzt 

Was möchtest Du wissen?