An alles die sich ein wenig mit Halsschmerzen auskennen..?

 - (Gesundheit, Medizin, Arzt)  - (Gesundheit, Medizin, Arzt)  - (Gesundheit, Medizin, Arzt)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Keine Sorge so etwas ähnliches hatte ich auch mal. Der Arzt hat mir da was verschrieben und nach ein paar Tagen ging es mir wieder gut :) gute Besserung deine Runa :)

P.S: ich hab noch eine Frage an dich... Wie bist du mit der Kamera so in deinen Mund gekommen? :DD

handy und zoom ;) und danke für deine antwort :D

Die Ursache kann u.a. infektiös, psychosomatisch oder hormonell bedingt sein. Ich tippe zwar auf psychosomatisch (durch Stress) - aber ohne genaue Diagnose kann ich Dir leider keine weiteren Tipps geben.

Dein Hals sieht völlig normal aus. Du wirst schon den Arzttermin abwarten müssen, wir können dich nicht per Internet untersuchen und Ferndiagnosen kann man so auch nicht stellen.

Etwas eitrig; Zunge belegt (Milchbakterien ?): erstmal dreimal tgl. mit Meersalz lauwarm gurgeln (1 Teelöffel auf einen Becher Wasser); Zähne und Zunge putzen bzw. abschaben.

Schilddrüse..laß deinen TSH messen...berichte wenn andere Familienmitglieder schilddrüsenkrank sind! Kinderwunsch? Verdacht auf Hashimoto.TSH-Wert überprüfen, Zweitmeinungen einholen. Veraltete TSH-Normen voreilige Falschinformationen wie "An der Schildrüse kanns NICHT liegen!" Fehlinformationen ab Medizin-Studium

Was möchtest Du wissen?