An alle Mütter: Kinderwunsch kommt mit dem richtigen Mann?

5 Antworten

Naja, Ob frau Kinder möchte oder nicht, hängt von der jeweiligen Frau ab. Allerdings kann eine Frau, die sich eigentlich gegen Kinder entschieden hat, schon wankend in ihrem Entschluss werden, wenn sie plötzlich himmelhochjauchzend verliebt ist und der Mann signalisiert, dass er Kinder möchte. Da hat sich dann schon manche Frau breitschlagen lassen und sich hinterher geärgert. Denn es ist nun mal immer noch so, dass der Löwenanteil der Erziehung an der Frau hängt und das dann für 15-20 Jahre.

Ich persönlich hatte nie diesen starken Kinderwunsch, den andere Frauen verspüren. Mit keinem meiner LG. Aber ich kenne Frauen, die sich von ihrem Partner getrennt haben, da dieser keine Kinder wollte. Also, der Kinderwunsch war stärker als die Liebe zum Partner.

Apropos habe ich dann doch noch einen Sohn bekommen und bin sehr glücklich mit ihm. Aber den Kinderwunsch hat nicht mein Partner ausgelöst.

Also der Kinderwunsch ist eine ganz grosse sache du must es wirklich wollen so wie beim ersten mal:) es wird dich vielleicht dein ganzes leben beschaftigen also sei vorsichtig den ein kind kann auch sehr frech nervig oder pubertierend werden.. Guck einfach wie der man ist so wird dein kind dann such vielleicht noch etwas von dur mit drinn. ;-) ich hoffe ich konnte dir helfen ps. Ich hb mal psycholige studiert :-o lg

Das kann sich schlagartig ändern, wenn du keinen Zweifel mehr hast. Zweifel sind gesund und sagen dir: STOP es ist noch nicht soweit. Höre auf dein Bauchgefühl.

ok, verstehe, das hab ich vermutet. Was ist, wenn diese Zweifel aber nie weggehen und man insgeheim aber Kinder haben möchte? Sollte man sich dann einen anderen Partner suchen?

@MonaCo123

Wenn man Kinder möchte, dann muss man sich einen Partner suchen, der das auch möchte.

kommt ja darauf an, warum man keine Kinder will..

ich will keine, das hat aber nichts mit dem richtigen Partner zu tun bzw. es wäre eher problematisch wenn ein Mann zB auf jeden fall Kinder will, ich aber nicht. dann wäre es nicht der "richtige" und gemeinsam könnte man keine glückliche zukunft haben, da er dann auf den Kinderwunsch verzichten müsste.

man merkt doch, ob man nur gerade keine Kinder will oder eben gar nicht...

Hmm... ich kann nicht sagen, ob ich gerade keine Kinder will oder generell nicht.... Deswegen hätte ich auch die Frage, wie sich so was entwickelt. Mein Grund sind hauptsächlich Ängste z.B. vor Überforderung.

Was möchtest Du wissen?