An alle die Schuppenflechte haben! Habt ihr schonmal was von psorifix gehört?

2 Antworten

Das ganze Psorias-Netz rät ; FINGER WEG

https://www.psoriasis-netz.de/marktueberblick/hautpflege/psorifix

Ich habe seit 30 Jahren Psoriasis ( wie 10% der Bevölkerung auch) und wir haben schon lange kapiert dass Psoriasis unheilbar ist. Ich halte einfach meine Stellen sauber ( täglich gut waschen und Schuppen entfernen ) un mit normaler Hautsalbe einreiben

Davon habe ich noch nicht gehört, aber hast du mal probiert deine Haut zu peelen?

An der Kopfhaut geht es auch, du musst nur aufpassen, dass du alles ausspülst.

Vielleicht bringt es ja etwas.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was soll das bringen?

Das ist im Grunde so, als ob ich bei ner Grippe mit nem Taschentuch schneuze!

haut peelen ist eher eine schlechte idee weil das tut sau weh und man sollte es bei psoriasis nicht machen😒

@meikefrage

Bei mir hat es damals geholfen, ich hatte ein spezielles Peeling von meinem Hautarzt, aber ich denke, dass kommt auf die Ursache der Schuppen an.

Durch das peelen werden alte Hautschuppen abgetragen. Die Durchblutung wird ebenfalls angeregt. Je nach Ursache d3r Schuppen, kann dies schon helfen. Klar ist das oftmals keine langfristige Lösung, aber bevor man eine Behandlung mit irgendwelchen Mitteln anfängt, ist es schon sinnvoll die Schuppenflechte zu mindern, um das Problem besser an der "Wurzel" zu behandeln, da man sonst das Mittel auf die Schuppen gibt und da dies abgestorbene Hautzellen sind, wirkt es dann oftmals nicht.

Was möchtest Du wissen?