Amitriptylin 12,5mg und Ciprofloxacin?

2 Antworten

Solltest du nicht, da Amitriptylin ein Inhibitor von Cytochrom P450 1A2 Enzymen ist, welche zur Metabolisierung von Ciprofloxacin benötigt werden.

Auch nicht zeitversetzt.


Ok dann nehme ich das Ciprofloxacin gar nicht weil das Amitriptylin kann ich ja auch nicht einfach weglassen. Danke für die schnelle Antwort.

@puenktchenleo

Umgekehrt, das Antibiotika musst du unbedingt weiternehmen.

Aber das Amitriptylin kann ich ja nicht einfach aussetzen dann ist ja mein Spiegel weg 🤔 und dann kommt die unschöne Nebenwirkungen herzrasen wenn ich es einfach auf einmal aussetze. Ich bin ratlos

@puenktchenleo

Dann sprich mit dem Arzt, ob er dir ein anderes Antibiotika geben kann.

Es ist gefährlich ein Antibiotika einfach so abzusetzen, da sich Resistenzen bilden können, die die weitere Behandlung erschweren.

Ok werde ich morgen machen. Danke trotzdem.
Ich habe das Antibiotika ja zum Glück noch nicht genommen.

das Amitriptylin weglassen!

Dann nehme ich das Ciprofloxacin nicht.
Das Amitriptylin darf ich ja nicht einfach weglassen.

@puenktchenleo

das andere ist ein Antibiotikum und solltest du beenden.

Das Amitriptylin ist als Schmerzmittel geeiget und soll an die Psyche gehen.

Ich hab mit dem Antibiotikum noch gar nicht angefangen. Ich bin etwas ratlos weil durch das plötzliche auslassen von Amitriptylin werde ich Herzrasen bekomme ich hab schon mal versucht es ausschleichen zu lassen und nur halbiert und bin wahnsinnig geworden.

Was möchtest Du wissen?