am Samstag zum Arzt, Hamburg?

5 Antworten

Vielleicht solltest du erstmal in der Apotheke nach einer Creme fragen, die den Juckreiz stillt. Meist haben auch schon die Apotheker Ahnung, ob du nun dringend in die Notaufnahme mußt oder nicht.

Es gibt immer Krankenhüser die Ambulanzen haben und es gibt Notärzte die am Wochenende Dienst haben.

Google mal: ärztlicher Notdienst,(Deine Stadt)

Ambulante ärztliche Hilfe rund um die Uhr: Ärztlicher Notfalldienst Hamburg alle Kassen Tel.: 22 80 22

Hier wird Ihnen vor Ort geholfen: Notfallpraxis Altona - alle Kassen - Stresemannstraße 54 (Ecke Bernstorffstraße), 22769 Hamburg Buslinie 3 (Fahrtzeit von S-Bahn Holstenstraße ca. 3 Minuten)

Notfallpraxis Farmsen - alle Kassen - Berner Heerweg 124, 22159 Hamburg Parkplätze vorhanden / Buslinie 171 / 271 (Fahrtzeit von U-Bahn Farmsen ca. 10 Minuten)

Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. 19.00 bis 24.00 Uhr
Mittwoch 13.00 bis 24.00 Uhr Sa., So. u. an Feiertagen 7.00 bis 24.00 Uhr

Kinderärztlicher Notfalldienst:

Altonaer Kinderkrankenhaus Bleickenallee 38, 22763 Hamburg Telefon 040/ 889 08-0

Krankenhaus Mariahilf Stader Str. 203 c, 21075 Hamburg Telefon 040/ 790 06-0

Klinikum Nord (Heidberg) Tangstedter Landstr. 400, 22417 Hamburg Telefon 040/ 5271-0

Kinderkrankenhaus Wilhelmstift Liliencronstr. 130, 22149 Hamburg Telefon 040/ 673 77-0

Univeritätsklinikum Hamburg-Eppendorf Martinistr. 52, 20246 Hamburg Telefon 040/ 7410-3 50 00

Zahnärztlicher Notdienst:

Telefonische Ansage des zahnärztlichen Notdienstes: 01805 / 05 05 18 (14 Cent pro Minute, ggf. Abweichungen aus Fest-/Mobilfunknetzen möglich)

Hamburger Zahnärzte Hier erfahren Sie, welcher Zahnarzt im Notfall zur Verfügung steht.

Sprechzeiten: Sonnabend 10-12 und 16-18 Uhr Sonntag 10-12 und 16-18 Uhr Mittwoch 16-18 Uhr Freitag 16-18 Uhr

nachts: Täglich von 19 Uhr - 1 Uhr im Bundeswehrkrankenhaus Lesserstraße 180 22049 Hamburg-Wandsbek

Apotheken-Notdienst

Gift-Informationszentrale:

Tel.: 0551/19240 Rund um die Uhr Beratung bei Vergiftungs- bzw. Verdachtsfällen.

Vielleicht hat ein Arzt ja Notdienst.... aber wenn es wirklich gaaaanz schlimm ist, kannst du auch ins krankenhaus

Ja.

Wenn Dein Leidensdruck groß genug ist, suche bitte die ambulante Notfallaufnahme eines Krankenhauses auf. In Hamburg gibt es ausreichend viele Krankenhäuser.

Sicher ist Dir das Universitäts Klinikum Eppendorf (UKE) ein Begriff?

ja das kenne ich, müsste ich dort mit meinen Eltern hin gehen weißt du das vielleicht?

@maliahk

Nein, das weiß ich nicht.

Erstens bin ich nicht minderjährig und zweitens war ich noch nie in der ambulanten Notfallaufnahme im UKE.

Meinst Du nicht, dass der Punkt durch ein Telefonat mit dem UKE geklärt werden könnte?

klinikambulanz aufsuchen oder ärtlicher dienst in anspruch nehemen.

Was möchtest Du wissen?