Always Binden für die Nacht gut?

4 Antworten

Also ich habe keine schlechten Erfahrungen mit Binden gemacht. Wobei ich Tampons vorziehe. Zumindest tagsüber. Für nachts finde ich binden besser, man soll Tampons ja nicht länger als 6 Stunden Tagen (Also nicht länger als 6 Stunden das gleiche), es gibt sogar welche die extra für die Nacht sind und mehr Flüssigkeit aufnehmen, Du musst dir Also keine sorgen machen, dass das ausläuft.

Ich würde von Binden(und gerade von Always-Binden) abraten! Die sind mit chemikalien und Duftstoffen zugekleistert und das gelangt über die intimschleimhäute in deinen Blutkreislauf, was krämpfe und unwohlsein verstärkt

Eigentlich kann ich hier nicht mitreden, weil ich keine Frau bin.

Aber so einen Humbug habe ich noch nie gelesen. Mag sein, dass frau keine modernen Binden mag und lieber auf auswaschbare Baumwoll-Binden zurückgreift. 

Aber wenn das wahr wäre mit den Chemikalien und Duftstoffen, würden sich in allen westlichen Ländern Frauen regelmäßig selbst vergiften.

Das wäre schon lange aufgefallen.

Es ist völlig ok wenn du was gegen Chemikalien unud Duftstoffe in Binden hast, aber bitte erzähl nicht so einen Quatsch als Begründung.

Ich benutze die nachts auch, die ganz dicken. Und dazu ein Tampon mit Flügelchen, dann muss ich nachts nicht aufstehen um zu wechseln, das ist echt lästig.

Die Billigen reichen alle vollkommen aus vom Aldi, Penny, Lidl, Rewe.

Was möchtest Du wissen?