Alternativen zu Eiweißpulver

5 Antworten

Wenn du Quark nicht verträgst wie sieht es mit anderen Milchprodukten aus? Manchmal streikt der ab einer bestimmten Menge Milch, Milchzucker oder Milcheiweiß. darum könnte es sein, dass du Käse verträgst oder andere Milchdrinks mit denen du für deinen Eiweißhaushalt sorgen kannst.

Doch du hast genug andere Alternativen. Vollwertiges Getreide, Hülsenfrüchte, Bohnen, Nüsse und Sojaprodukte würden sich anbieten. Fisch natürlich auch. Ich z.B. esse als Snack gern eine handvoll Nüsse und Trinke nebenbei meinen Sojo-Schoko-Drink. Das ist lecker und mein Eiweißbedarf läppert sich über den Tag. Zum Frühstück esse ich gern Müsli. Man muss bedenken Haferflocken haben einen guten Eiweißanteil. Wenn du Knabberzeug sucht, dann probiere mal Brotchips. Selbst bei warmen Mahlzeiten lässt sich viel machen. Du musst nur die richtigen Rezepte finden ;)

Wie Doctores2 schon richtig sagt ist hier der Preis sehr wichtig.

Die Verfahren für die Herstellung sind komplex und teuer. Daher ist auch ein teueres Produkt reiner. Ich habe noch nie Pickel von Eiweiss-Shakes bekommen.

Fisch, Milchprodukte, Fleisch, Wurst etc.

Man kann sich auch selber eiweissshakes machen, ohne pulver, schau mal auf google, da gibts echt ein paar gute rezepte

ja, pflanzliches protein: bohnen, linsen & co.

Was möchtest Du wissen?