Alternativen gesucht!xxxxxx

3 Antworten

Ich gehe mal davon aus, dass du gegen Tetanus geimpft bist. Hast du kein Pflaster, nimm ein Papiertaschentuch, reiße ein Stückchen davon ab, lege es auf den "Kratzer" und umwickle es mit Isolierband.

Nur zur Info:

Handwerker beispielsweise verletzen sich während der Arbeit häufig und auch um einiges mehr als die Lappalie, die du dir zugezogen hast. Du solltest dem Piks also nicht zuviel Aufmerksamkeit widmen und ihn einfach verheilen lassen. 😏

Zur Desinfektion Alkohol (Korn, Wodka, ... - möglichst hoch -%ig). Zum verbinden ein sauberes Taschentuch und Klebeband/Isolierband.

Bei nächster Gelegenheit jedoch ordentlich desinfizieren und verbinden.

Sag doch deinen Eltern, dass du dich irgendwo im Haus geschnitten hast...

Was möchtest Du wissen?