Alte Katze atmet durch Mund und ist ruhiger als sonst, frisst nicht allein.?

3 Antworten

hmm wärme, ruhe, kein streß mit dem besenstiel, drinnen lassen und nen bisschen hühnchen mit reis und möglichst viel flüssigkeit kochen.

mehr könnt ihr bis morgen wohl nicht machen.

18+ ist ein wahrlich stolzes alter! da darf man schon mal schlapp sein und bei dem wechselhaften wetter anfällig sein. die zähne könnten auch was haben. aber der ta wird sie schon gründlich durchchecken.

allerdings solltet ihr euch auch darüber im klaren sein, dass die grand dame  ein hohes alter hat und nicht mehr jahrelang herumturnen wird. bewahrt ihre würde.

Liegt das am Kampf oder doch nur eine Erkältung die zufällig heute anfängt?

Kann, muss aber nicht. Kann auch am Herz liegen, bei so einem alten Tier. Das zieht Wasser in der Lunge nach sich, davon muss man husten.

Hallo :)
Das ist ganz normal das sich Katzen in die Wolle kriegen. Es kann z.b daran liegen das die Oma nicht genug Orte hat, wo sie sich entspannen kann. Die andere Katze ist 5-6 und somit noch aktiver und möchte wahrscheinlich jetzt das Revier ( deine Wohnung) für sich haben. Niemals eine Katze irgendwo hervor holen, wo sie sich verkrochen hat.... Baut der Oma mehr Orte wo sie sich verkriechen kann ( am besten auch für die andere Katze weiter oben) denn dann können sich die Katzen beobachten. Meistens liegt es daran das der Boden / Wohnung ein Revier ist, wenn ihr z.b an der Wand etwas heran zaubert oder generell etwas hörer, regelt sich das wieder ( zumal Kämpfe ganz normal in einem Katzenrudel sind).
Nun gut mit dem Essen kann es daran liegen das die Oma eineb Schock hatte und nicht direkt essen wollte... Allerdings ist sie aucg schon alt, dementsprechend würde ich mal ein Auge darauf achten und wenn sie gar nichts mehr - bis wenig zu sich nimmt einen Tierarzt aufsuchen :)

Ich hoffe ich konnte helfen...!!

Was möchtest Du wissen?