Als Zahnarzthelferin studieren

3 Antworten

Also ich bin selber Zahnarzthelferin und wenn du nach deiner Ausbildung noch zwei Jahre in dem Beruf arbeitetst, dann deine Dentalhygienikerin machst brauchst du gar kein Abitur für das Studium da du dann spezifisch zu deinem erlernten Beruf studierst! Hatte dies auch erst überlegt zu machen und habe mich auch schon an den Unis informiert! Vorteile in dem Studium hast du auf jeden Fall weil du schon praktische Erfahrungen hast und keine Probleme hast ein Provi zu erstellen oder Abdrücke zu nehmen da werden die Studenten ohne Ausbildung am Anfang Probleme haben.

Nein, für das Zahnmedizinstudium interessiert einzig und allein die Note des Abiturs.

Was möchtest Du wissen?