Als Jungfrau zur Frauenärztin?

5 Antworten

Ein Abstrich tut nicht weh. Das wird mit einem Wattestäbchen gemacht. Damit kann man dir nicht wirklich weh tun.

Wenn du so verkrampft bist, dass so was weh tut, dann hat das nichts mit deine Jungfräulichkeit zu tun sondern mit deiner allgemeinen Haltung.

Sprich also mit deiner Ärztin vor der Untersuchung!

Meine FÄ macht den Abstrich mit einer Bürste. Das ist wirklich etwas schmerzhaft aber angeblich gründlicher. 😕 Vielleicht liegt es daran? Das hätte dann mit Jungfräulichkeit allerdings nichts zu tun.

@Elali74

Die ganz Sache hat mit Jungfräulichkeit nichts zu tun.

es shmerzt sooo hart das ich zusamm zucke ich kann mich da nicht entspannen ich leg mich hin die sagt weiter vor und beine weiter auseinander und bevor ich richtig liege is das metall teil schon drinne

@blvckf

Das ist dann aber nicht der Abstrich. Vielleicht solltest du dich unter deinen Mädels mal umhören, wo die so hingehen. Vielleicht fehlt es deiner Ärztin einfach ein wenig an Einfühlungsvermögen.

@blvckf

hast du das schon mal angesprochen, das es dir schmerzt

@blvckf

So was muss man den Leuten sagen, die auch was dran ändern können - nämlich den Ärzten. Und nicht sonst wem im Internet.

Sowas sollte verboten werden so jungen Mädchen die Pille zu verschreiben.
Lass es einfach.
Das was die Pille mit dir macht und das nur wegen Unterleibsschmerzen ist es kein Stück wert.

Ja klar geh hin. Es ist egal ob du noch Jungfrau bist oder nicht oder ob du deine Tage schon hattest oder nicht. Die Frauenärztin ist rein die Ärztin für den Intimbereich. Ganz egal wie fortgeschritten du schon in der Entwicklung oder in der sexual Erfahrung bist

Geh zum Arzt wenn du Beschwerden hast, was soll Ich dir sagen, bin zwar ein junge aber Kontrolle ist besser

DDem frauenarzt ist es schnuppe, wer da kommt

😂 So kann man es auch sagen

Was möchtest Du wissen?